A71 bei Erfurt: Laster kippt um und blockiert Fahrbahn – Fahrer kann sein Glück nicht fassen

Der Lkw blieb quer auf der A71 bei Erfurt liegen.
Der Lkw blieb quer auf der A71 bei Erfurt liegen.
Foto: Marcus Scheidel/MAS BILDAGENTUR

Erfurt. Wer die Bilder aus der Nacht von Freitag auf Samstag von der A71 sieht, der mag an ein schlimmes Unglück denken.

Knapp 150 Meter vor der Abfahrt Erfurt-Mittelhausen in Richtung Schweinfurt kam der Lkw-Fahrer ins Schleudern und fuhr gegen die Mittelleitplanke.Das Fahrzeug drehte sich und kippte auf die Seite.

_____________

Mehr Themen aus Erfurt:

Erfurt: Dieser Laden auf der Krämerbrücke darf im Lockdown weiterhin öffnen – weil er DAS geändert hat

Erfurt: „Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen“ – dieses Restaurant macht für immer dicht

Erfurt: Nach Sex-Skandal an der Uni – so soll es mit dem Professor weitergehen

_____________

A71 bei Erfurt: Lkw-Fahrer kommt mit Schrecken davon

Der Fahrer konnte sich selbst aus seinem Gefährt befreien und blieb unverletzt. Er kam mit einem Schrecken davon.

Der Lkw indes musste von einem Abschleppdienst aufgestellt und abgeschleppt werden. (red)