Corona in Erfurt: Corona-Gegner wollen demonstrieren – doch dann kommt alles ganz anders

Nicht nur Corona: das waren die größten Epidemien der Menschheit
Beschreibung anzeigen

Erfurt. Auch in Erfurt sorgt Corona derzeit für mächtig Verwirrung und Unstimmigkeiten.

Deshalb versuchen Demonstranten sich spontan wegen Corona in Erfurt zu versammeln. So auch am Samstag. Es endete allerdings anders als geplant.

Corona in Erfurt: Spontane Demo vor Staatskanzlei

Eine spontane Demonstration gegen geplante Corona-Maßnahmen hat in Erfurt für reichlich Verwirrung gesorgt, wie die „Thüringer Allgemeine“ berichtet. Am Samstagabend versammelten sich Demonstranten spontan vor der Staatskanzlei am Hirschgarten, um gegen die die staatlichen Corona-Beschränkungen zu demonstrieren.

Als die Polizei mit einem größeren Aufgebot anrückte, passierte jedoch etwas Unerwartetes.

-----------------------------------------------

Das ist das Coronavirus:

  • ist SARS-CoV-2 (Abkürzung für englisch: severe acute respiratory syndrome coronavirus 2)
  • gehört zur Familie der Coronaviren, eine Infektion kann neue Atemwegserkrankung Covid-19 verursachen
  • erstmals 2019 in der chinesischen Stadt Wuhan entdeckt
  • wurde von der WHO am 30. Januar 2020 als „gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite“ und am 11. März 2020 als Pandemie eingestuft
  • Infektion erfolgt in der Regel über Tröpfcheninfektion und Aerosole

-----------------------------------------------

++++ Corona-Demo in Erfurt: Als der Veranstalter DAS sagt, eskaliert die Situation ++++

Corona in Erfurt: Versammlungsleiter wollte Spontan-Demo anmelden

Laut Angaben der Polizei, wollte ein Versammlungsleiter die Spontan-Demonstration anmelden. Die Beamten haben ihn darauf hingewiesen, die Hygieneregeln einzuhalten, weshalb die Demo dann einen überraschenden Wendepunkt fand.

Denn als das Tragen von Masken und das Nichteinhalten des Mindestabstandes bei den Organisatoren für Probleme sorgte, waren diese kurzerhand entschlossen, die spontane Demo wieder abzusagen.

Manchen Teilnehmern passte diese Idee aber leider gar nicht.

-----------------------------------------------

Das könnte dich auch interessieren:

Erfurt: Autofahrer verhält sich verdächtig – als die Polizei ihn anhält, rastet er aus

Erfurt: Frau glaubt, ihr Kind sei an Corona erkrankt – darauf folgt ein weiterer Schock

Erfurt: Lukas will Microsoft Konkurrenz machen – seine Erfindung könnte wegweisend sein

-----------------------------------------------

Corona in Erfurt: Neue Demo am Domplatz scheitert ebenfalls

Die Spontan-Demo scheiterte allerdings. Gegen 18 Uhr löste sich die Demo, bestehend aus rund 60 Teilnehmern, auf. Ein paar von ihnen versuchten noch, am Domplatz zu demonstrieren. Doch das Aufgebot an Polizisten, die auch dort stationiert waren, konnte Schlimmeres verhindern.

++++ Corona in Erfurt: Mädchen nimmt Maske zum Trinken ab – dann wird ein Duo richtig fies ++++

Laut „Thüringer Allgemeine“ ist es an diesem Tag zu keinen Eskalationen gekommen. (ali)