Buga in Erfurt: Besucherflaute wegen Corona? Tourismuschef überrascht mit dieser Aussage

Ende April soll in Erfurt die Buga starten. Ein Tourismusexperte ist zuversichtlich!
Ende April soll in Erfurt die Buga starten. Ein Tourismusexperte ist zuversichtlich!
Foto: imago images / Karina Hessland

Erfurt. Ende April soll in Erfurt die Bundesgartenschau (Buga) starten. Doch ob alles wie geplant ablaufen kann, kann noch nicht garantiert werden, denn die Corona-Pandemie macht zurzeit so gut wie allem einen Strich durch die Rechnung.

Der Geschäftsführer der Thüringer Tourismus GmbH ist bezüglich der Buga in Erfurt allerdings überraschend optimistisch.

Buga in Erfurt: Tourismus-Experte ist zuversichtlich

Geplante Eröffnung der Bundesgartenschau ist am 23. April. Vor allem auf dem Petersberg und im Egapark sollen dann neue Ausstellungsflächen die Besucher in die Landeshauptstadt ziehen. Doch Veranstaltungen mit vielen Besuchern – das ist während der Corona-Krise eigentlich so gut wie unmöglich.

+++ Bodo Ramelow kann aufatmen – Ministerpräsident erhält milde Strafe für Mittelfinger-Attacke +++

---------------------------------------

Das ist de Buga:

  • deutsche Gartenbauausstellung
  • findet alle zwei Jahre in verschiedenen deutschen Städten statt
  • die erste Buga fand 1951 in Hannover statt, vorher gab es bereits andere Gartenbauausstellungen: Eine erste Internationale Land- und Gartenbauausstellung fand etwa vom 9. bis 17. September 1865 in Erfurt statt
  • 2007 waren zum ersten Mal zwei Städte in Thüringen, Gera und Ronneburg, Buga-Standorte
  • Die Buga 2021 in Erfurt soll vom 23. April bis 10. Oktober dauern

---------------------------------------

Der Geschäftsführer der Thüringer Tourismus GmbH, Franz Hofmann, ist jedoch zuversichtlich, dass Hotels und Pensionen im Frühjahr wieder öffnen können. „Verschiedene Szenarien sind ab März denkbar, gerade auch vor dem Hintergrund, dass unsere Hotels konzeptionell gut aufgestellt sind“, sagte er gegenüber der Thüringer Allgemeinen Zeitung.

---------------------------------------

Mehr aus Erfurt:

---------------------------------------

Inlandsreisen so beliebt wie nie

Hinzu komme, dass das Interesse an Inlandsreisen im vergangenen Jahr bereits zugenommen habe. Die Chance sei groß, dass das auch in diesem Jahr so werde und Erfurt mit der Buga ein beliebtes Anlaufziel werde. „Für das wird uns aus ganz Deutschland Aufmerksamkeit zukommen“.

Mehr dazu hier: Thüringer Allgemeine. (fno)