Erfurt: Auto kommt wegen Ölspur ins Schlingern und überschlägt sich – Fahrer verletzt

Hier liegt das Fahrzeug im Graben. Glücklicherweise ist der Fahrer „nur“ verletzt worden.
Hier liegt das Fahrzeug im Graben. Glücklicherweise ist der Fahrer „nur“ verletzt worden.
Foto: Marcus Scheidel

Erfurt. Schlimmer Unfall auf der A71 bei Erfurt!

Am Samstag ist ein Mann mit seinem Fahrzeug an der Überfahrt der A71 auf die B7-Ortsumfahrung bei Erfurt verletzt worden. Laut Polizei soll er in Richtung Sangerhausen unterwegs gewesen sein, als er aufgrund einer Ölspur ins Schlingern geraten war und sich dann überschlagen hatte.

Erfurt: Auto überschlägt sich – Fahrer verletzt

Am Fahrzeug ist Totalschaden entstanden, die Strecke ist während der Bergung des Wracks und Reinigungsarbeiten gesperrt worden. Inzwischen ist sie aber wieder befahrbar.

-------------------------

Mehr News aus Thüringen:

++ Thüringen: Tödlicher Schulbus-Unfall jährt sich – „Das Trauma sitzt tief“ ++

++ Erfurt: So hast du die Krämerbrücke noch nie gesehen! „Ich finde es so cool!“ ++

-------------------------

Die Ermittlungen werden fortgesetzt. (mg)

-------------------------

Weitere Top-Themen:

++ Larry King ist tot: TV-Legende stirbt nach COVID-19-Erkrankung ++

++ Sarah Lombardi richtet ernste Worte an ihre Fans: „Traue mich gar nicht mehr, eure Nachrichten zu lesen“ ++

++ Royals: Prinz William gesteht – „Es ist wie ein wirklich schrecklicher Film“ ++

-------------------------

Wer aktuell in Nordhausen einen Blick aus dem Fenster wirft, der dürfte nicht schlecht staunen. Mitten in der Stadt im Norden von Thüringen dreht ein Ritter seine Runden – auch bei Schnee. Unter dem Kettenhemd steckt Martin Urban. Der gelernte Gärtner möchte sich fit halten. Doch warum ausgerechnet in einer Mittelaltermontur? Hier erfährst du alle Hintergründe!