Erfurt: Dumm gelaufen – und das im wahrsten Sinne des Wortes

Der Mann war in Erfurt mit seinem Schlitten unterwegs. (Symbolbild)
Der Mann war in Erfurt mit seinem Schlitten unterwegs. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Frank Sorge

Erfurt. Kurioser Fall aus Erfurt! Für einen Mann ist es richtig dumm gelaufen – in wahrsten Sinnen des Wortes. Denn der ging mit seinem Schlitten auf Beutezug. Das war gar keine gute Idee – zumindest für ihn.

Das war passiert: Am Samstagmorgen wollte ein Mann in Molsdorf bei Erfurt in seinem Garten nach dem Rechten sehen. Dort begegnete er einem Fahrradfahrer, der einen vollgepackten Schlitten hinter sich herzog.

Erfurt: DAS überführte den Mann

Als er weiter zu seiner Gartenlaube ging, traf ihn der Schlag. Jemand hatte sie aufgebrochen! Sofort rief er die Polizei.

Mehrere Streifenwagen und ein Polizeihubschrauber suchten nach dem Täter. Der Mann mit dem Schlitten war der Hauptverdächtigte. Deshalb nahm die Polizei Erfurt die Fährte auf.

Und sie fand den Mann auch. Warum? Seine Schlittenspuren im Schnee führten die Beamten zu seiner Wohnung – richtig dumm gelaufen.

-----------------------

Das ist die Stadt Erfurt:

  • Landeshauptstadt von Thüringen
  • wurde 724 erstmals urkundlich erwähnt
  • ist mit 214.000 Einwohnern die größte Stadt in Thüringen
  • Sehenswürdigkeiten: Krämerbrücke und Erfurter Dom
  • Oberbürgermeister ist Andreas Bausewein (SPD)

-----------------------

Bei dem Dieb handelte es sich um einen 33-Jährigen. Die Ermittlungen ergaben, dass er vorher in ein Schlachthaus und zwei Gärten eingebrochen war. Auch an einem Wohnhaus in Erfurt hatte er sein Glück versucht.

Erfurt: Polizei findet noch viel mehr

Das erbeutete der Dieb: den Holzschlitten, ein Navigationsgerät, Werkzeug, Waschmittel und einen Wäschetrockner.

----------------

Mehr News aus Erfurt:

Clueso: Sänger aus Erfurt stellt sich besonderer Herausforderung – „War schon ein großer Reiz“

Erfurt: Mann friert unter Autobahnbrücke – was dann passiert, wärmt nicht nur sein Herz

Erfurt: Iglu steht auf der Krämerbrücke – du ahnst nicht, was du im Inneren findest

----------------

Doch das war noch nicht alles. Bei der Durchsuchung des Mannes fand die Polizei Erfurt eine kleine Menge Drogen. Auch in seiner Wohnung versteckte er noch mehr Drogen. Das Fahrrad? Ebenfalls geklaut.

+++ Erfurt: Diese Plakate sind plötzlich in der Innenstadt aufgetaucht – sie haben eine wichtige Botschaft +++

Die Polizei Erfurt hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Eins dürfte klar sein: Von Schlitten wird er sich wohl nun fernhalten. (ldi)