Erfurt: Polizisten entdecken Blutspur an eingeschlagenem Fenster – dann geht es ganz schnell

In Erfurt ist ein Fenster eingeschlagen worden – Polizisten haben eine Blutspur entdeckt. (Symbolfoto)
In Erfurt ist ein Fenster eingeschlagen worden – Polizisten haben eine Blutspur entdeckt. (Symbolfoto)
Foto: IMAGO / Gerhard Leber

Erfurt. Spektakuläre Spurensicherung in Erfurt!

Am Ostersonntag wurde die Polizei Erfurt nach Krämpfervorstadt gerufen, weil in einem Mehrfamilienhaus ein Fenster eingeschlagen worden ist. Eigentlich eine völlige Routine-Arbeit für die Polizisten. Doch plötzlich ist bei der Spurensicherung eine Blutspur aufgefallen.

Schnell ist den Beamten klar geworden: Es muss sich beim Blut um die des Täters handeln – und die Spur hat in den Keller des Hauses in Erfurt geführt!

Erfurt: Polizisten untersuchen eingeschlagenes Fenster – als sie plötzlich eine Blutspur entdecken, geht es ganz schnell

Die Polizisten haben nicht gezögert und sind der Blutspur gefolgt. Zu diesem Zeitpunkt hatte laut Polizei kein Fährtenspürhund zur Verfügung gestanden und es das Risiko bestanden, dass der oder die Täter verletzt sei und Hilfe brauche. Die Beamten sind der Spur rund drei Kilometer (so weit ist sie sichtbar gewesen) kreuz und quer durch Erfurt gefolgt – bis die Spur an einem Mehrfamilienhaus im Bereich des Johannesplatzes geendet hatte.

--------------------------------

Das ist die Stadt Erfurt:

  • wurde 724 erstmals urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Thüringen, mit 214.000 Einwohnern auch die größte Stadt
  • Sehenswürdigkeiten: Krämerbrücke und Erfurter Dom
  • Oberbürgermeister ist Andreas Bausewein (SPD)

--------------------------------

Und tatsächlich: Dort konnte der Täter bei seiner Lebensgefährtin mit einer noch immer stark blutenden Handverletzung angetroffen werden. Als die Polizisten dem Mann erzählt hatten, wie sie ihn gefunden hatten, hatte auch er realisiert, wie schwer er verletzt sei.

--------------------------------

Mehr News aus Thüringen:

++ Bodo Ramelow sendet Ostergrüße – mit einem besonderen Schnappschuss ++

++ „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“-Darstellerin mit froher Botschaft: „Ganz Osterhase wie ich so bin“ ++

--------------------------------

Ein Rettungswagen hat ihn ins Krankenhaus gebracht. Bei aller polizeilichen Fürsorge für den Verletzten: Eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung am Treppenhausfenster hat er trotzdem am Hals... (mg)

--------------------------------

Weitere Top-Themen:

++ Sky mit großer Neuerung – Zuschauer haben sich DAS gewünscht ++

++ Florian Silbereisen teilt Foto – Fans vor Vorfreude ganz aus dem Häuschen ++

++ Aldi: DIESE Bilder bringen den Discounter in die Kritik ++

--------------------------------

Hund Alma aus Thüringen hat schon viel Unschönes durchleben müssen. Jetzt sucht sie nach einem neuen Zuhause. Noch hat sich für die Hündin nichts ergeben. Doch die Pfleger von „Tierheimat Thüringer e.V.“ starten jetzt einen emotionalen Aufruf!