Erfurt: Polizei sucht Straftäter – und wird ausgerechnet HIER fündig

Äußerst ungewöhnlich war der Ort, an dem die Polizei aus Erfurt einen Täter am Samstag fand. (Symbolbild)
Äußerst ungewöhnlich war der Ort, an dem die Polizei aus Erfurt einen Täter am Samstag fand. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Fotostand

Erfurt. An Kreativität hat es einem Straftäter in Erfurt nicht gemangelt, als er sich vor der Polizei aus Erfurt am vergangenen Samstag versteckte.

Erfurt: Hier versteckt sich ein Straftäter vor der Polizei

Mit Hilfe eines Hinweis von einem Bürger wurde die Erfurter Polizei auf einen Mann aufmerksam, der per Haftbefehl gesucht werden sollte.

Als die Beamten jedoch kurz darauf im Südpark in Erfurt eintrafen, konnten sie die gesuchte Person nicht vorfinden.

Etwas später erspähte die Polizei aus Erfurt jedoch eine Mülltonne vor der Polyklinik. Der Deckel der Biotonne war leicht geöffnet.

--------------

Das ist die Stadt Erfurt:

  • wurde 724 erstmals urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Thüringen, mit 214.000 Einwohnern auch die größte Stadt
  • Sehenswürdigkeiten: Krämerbrücke und Erfurter Dom
  • Oberbürgermeister ist Andreas Bausewein (SPD)

------------------

Erfurt: Täter steckt in Mülltonne

Und tatsächlich: Aus der Biotonne guckten die Beamten nicht etwa Äste, sondern zwei Augenpaare entgegen. Der smarte Täter hatte sich in die Mülltonne gequetscht.

_____________________

Mehr Themen aus Erfurt:

Erfurt: Stadt will „Wahrzeichen“ verkaufen – es könnte endlich in neuem Glanz erstrahlen

Erfurt: Mann (32) wird vermisst – wenn du ihn triffst, verständige sofort die Polizei

Buga Erfurt: Schock für Veranstalter! Fiese Attacke auf Gelände

_____________________

Bei der anschließenden Kontrolle wurde bei dem Mann eine geringe Menge Betäubungsmittel aufgefunden. Diese wurde von den Beamten beschlagnahmt. Zusätzlich wartet nun eine Strafanzeige auf den Biotonnen-Täter. (mbe)