Buga Erfurt: Voll ausgestattet! Auch SIE können die Bundesgartenschau besuchen

Wie barrierefrei ist die Buga in Erfurt wirklich? (Symbolbild)
Wie barrierefrei ist die Buga in Erfurt wirklich? (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Jacob Schröter

Erfurt. Wirklich barrierefrei war das Gelände, wo heute Buga in Erfurt stattfindet, vor ein paar Jahren noch nicht. Das sollte sich aber dieses Jahr ändern.

Bereits am Eingang zeigt die Buga in Erfurt, dass sich in Sache Barrierefreiheit etwas geändert hat. Hier gibt es nämlich für Hörgeschädigte mit Hörgerät einen Stand, der es ihnen aufgrund seiner Elektronik vereinfacht zu kommunizieren, berichtet der MDR.

Ist die Buga in Erfurt jetzt barrierefrei?

Und auch direkt hinter dem Eingang wartet das nächste barrierefreie Angebot für die Buga-Besucher: Eine Verleihstation für Mobilitätshilfen. Ausgeliehen werden können hier Rollstühle, aber auch Rollatoren und Bollerwagen für Kinder.

Für Gäste, die keine Begleitperson dabei haben, um sie bequem im Rollstuhl durch die Buga zu schieben, gibt es nun sogar Unterstützung vom freiwilligen Dienst, der die Aufgabe gerne übernimmt. Um bei dem Parkrundgang begleitet zu werden, muss man sich jedoch im voraus rechtzeitig beim freiwilligen Dienst anmelden, so Christine Karpe, Buga-Pressesprecherin zum „MDR“.

Und wie sieht es in der Buga in Erfurt aus?

Die meisten Wege im Ega-Park sind asphaltiert. Zusätzlich gibt es Umfahrungsmöglichkeiten, an den Stellen, an denen auf andere eine Treppe lauert. Jedoch wird hier Obacht geboten, da diese aufgrund der Topographie des Parks ziemlich steil sind.

--------------------------

Das ist die Buga:

  • deutsche Gartenbauausstellung
  • findet alle zwei Jahre in verschiedenen deutschen Städten statt
  • die erste Buga fand 1951 in Hannover statt, vorher gab es bereits andere Gartenbauausstellungen: Eine erste Internationale Land- und Gartenbauausstellung fand etwa vom 9. bis 17. September 1865 in Erfurt statt
  • 2007 waren zum ersten Mal zwei Städte in Thüringen, Gera und Ronneburg, Buga-Standorte
  • Die Buga 2021 in Erfurt soll vom 23. April bis 10. Oktober dauern

----------------------------

Doch nicht nur der Ega-Park, sondern auch der Petersberg ermöglicht einen barrierefreien Besuch. Hier gibt es gleich zwei Möglichkeiten den Petersberg zu erklimmen.

______________________

Mehr Themen aus Erfurt:

A4 bei Erfurt: Mann verliert Kontrolle über Auto und Anhänger – DAS soll der Grund gewesen sein

Erfurt: BMW kracht auf Motorrad – Mann greift zum selbstgebastelten Flammenwerfer

Erfurt: Jugendliche tragen keine Maske – als ein Paar sie darauf anspricht, eskaliert es

______________________

Entweder kann der Panoramaweg oder der neue gläsernde Fahrstuhl genutzt werden, um auf das Plateau zu gelangen.

Nach dem erfolgreichen Buga-Besuch können die Mobilitätshilfen ganz einfach wieder am Eingang abgegeben werden. (mbe)