Clueso schreibt emotionale Nachricht an seine Fans – „Du musst vor Stolz platzen“

Clueso - Tanzen (Official Video)

Clueso
Beschreibung anzeigen

Erfurt. Clueso hat mal wieder emotionale Worte gefunden. Diesmal aber nicht in einem Songtext: Der Vollblutmusiker aus Erfurt richtet sich an seine Fans.

Wobei Clueso sie gar nicht so nennen will. Seine Fans seien von Beginn für ihn eher Kumpels und Kumpelinen gewesen, schreibt er.

Clueso aus Erfurt steht seit 20 Jahren auf der Bühne

Apropos Beginn. Das ist auch der Anlass für Cluesos Instagram-Botschaft. Denn er feiert Jubiläum: Seit 20 Jahren macht Thomas Hübner jetzt schon Musik. So heißt Clueso mit bürgerlichem Namen.

Die Anfänge hat der inzwischen 41-Jährige nicht vergessen: „Als ich angefangen habe Musik zu machen, dachte ich immer, wie schön es wäre, wenn ich die Chance hätte, das mal eine Weile zu machen.“

+++ Clueso stellt sich besonderer Herausforderung – „War schon ein großer Reiz“ +++

Musiker seien damals noch „die anderen“ gewesen – „die, die Noten konnten, sich auskannten, gut singen konnten oder Instrumente spielten.“

Was er damals aber schon gekonnt habe, sei das Schreiben gewesen, so Clueso. Und das Dranbleiben. „Die meisten, die mich kennen, haben oft ein Typen gesehen, der am Rechner saß und die Musik voll aufdrehte. Wenn sie von Partys zurückkamen, saß ich immer noch da, im Dunkeln, aber gücklich.“

------------------

Mehr Themen aus Erfurt:

------------------

Er habe seinen Freunden dann immer seine Musik vorgespielt – und sie mussten immer sagen, wie ihnen seine Songs gefielen. Oder nicht gefieln.

+++ Corona in Thüringen: So sieht's aktuell im Freistaat aus! +++

„Und dann kamt ihr – die Fans... Ein Begriff, der nie so über meine Lippen kam.“ Seine „Fans“ seien keine kreischenden oder ausflippenden Leute gewesen, sondern eher Freunde, „die eine klare Resonanz auf meine Musik gaben und was diese in ihnen auslöst.“

Clueso bedankt sich bei seinen Fans, die er so nicht nennt

Bis heute wisse er nicht so richtig, wie er seine Fans nennen darf. Aber Clueso will sich bei ihnen bedanken: „Für die wundervolle Zeit – die unendlichen vielen Konzerte Momente und Begegnungen, euren Support und eure Liebe über all die Jahre hinweg. Auch euer Mitfiebern und eure Kritik an Sachen, die mit meiner Musik und dem Ganzen Clueso-Kosmos zu tun haben.“

+++ Clueso in Erfurt: Sänger zeigt seine Heimatstadt in neuer TV-Doku +++

Nach so viel Zeit und so viel Text wolle er an alle einfach nur ein Wort an sie richten: „Danke!!!“ Wenig überraschend kommt das bei seinen treuen Wegbegleitern gut an. Sie schreiben:

  • „Auch ein Danke an dich: Für deine Musik, deine Ehrlichkeit, deine Authentizität!“
  • „Er hat noch kein Bock zu gehen, ist doch klar, dass er noch bleibt.“
  • „Vielleicht passt 'Wegbegleiter', das bist du auch für uns.“
  • „Schöne Worte - Danke! Schön, dass du drangeblieben bist und uns soviel zu geben hast!“
  • „Wow! Du musst vor Stolz platzen!!! Auf 2 x 20 Jahre!!!“
  • „Irgendwie werden wir zusammen alt und das ist toll. Aber manchmal kreischen wir schon ein bisschen – ganz leise.“

(ck)