Erfurt: Mann angelt – unfassbar, was er aus der Gera fischt

Ein Angler hat in Erfurt einen eher ungewöhnlichen Fang gemacht. (Symbolbild)
Ein Angler hat in Erfurt einen eher ungewöhnlichen Fang gemacht. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Frank Sorge

Erfurt. Einen ganz schön seltenen Fang hat ein Angler in Erfurt am Donnerstag gemacht.

Eigentlich wollte er lediglich einen dicken Fisch mit nach Hause bringen – was er dann jedoch fand. überraschte selbst die Polizei aus Erfurt.

Erfurt: Seltamer Fund in der Gera

Als der 36-Jährige am Donnerstagnachmittag am Boyneburgufer seine Angel auswarf, erwartete er vermutlich nicht, DAS zu finden: eine Waffe.

Er alarmierte die Polizei. Die wiederum konnte den Angler schnell darüber aufklären, dass es sich bei dem Fund um eine Softairwaffe handelt. Von der Waffe ging keine Gefahr mehr aus.

Softairwaffen verschießen nämlich lediglich kleine Kugeln, die oft aus Kunststoff bestehen, berichtete die Polizei am Freitag. Dabei sehen sie scharfen Waffen jedoch zum Verwechseln ähnlich.

_____________________

Mehr Themen aus Erfurt:

Zoo Erfurt: Känguru-Mama gestorben – DAS passiert jetzt mit ihrem Baby

Erfurt: Pfandsammler streiten sich um Flaschen – dann wird es übel

Buga Erfurt startet endlich durch – DAS kannst du hier ab sofort erleben

_____________________

Den außergewöhnlichen Fund stellten die Beamten trotzdem vor Ort sicher und wünschten dem Angler noch einen richtigen Fang: „Bleibt zu hoffen, dass der Angler am Ende des Tages doch noch einen dicken Fisch an der Angel hatte“, scherzte ein Beamte. (dpa/mbe)