Bodo Ramelow nicht bei der Bund-Länder-Schalte dabei – DAS ist der Grund

Bei der Bund-Länder-Schalte am Dienstag wird Bodo Ramelow nicht dabei sein.
Bei der Bund-Länder-Schalte am Dienstag wird Bodo Ramelow nicht dabei sein.
Foto: IMAGO / Karina Hessland

Erfurt. Bei der Bund-Länder-Schalte am Dienstag geht mal wieder um die Corona-Regeln.

Rollt ab dem Herbst die nächste Corona-Welle über Deutschland? Drohen wieder schärfere Regeln? Womöglich ein Lockdown? Wie bringt man die stockende Impfkampagne wieder ins Rollen?

Über diese und weitere Fragen möchten Bund und Länder am Dienstag in einer Telefonschalte beraten. Aber einer wird nicht mit dabei sein. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow.

Bodo Ramelow: Durch ihn wird er im Corona-Gipfel vertreten

Auch für die Menschen in Thüringen geht es heute also um die Corona-Regeln. Immerhin werden Fragen diskutiert, die jeden Einzelnen betreffen.

Etwa, ob Menschen, die sich nicht gegen Corona impfen lassen wollen, in Zukunft weniger Freiheiten genießen werden. Oder ob die kostenlosen Corona-Schnelltests abgeschafft werden sollen.

----------------------

Das ist Bodo Ramelow:

  • Bodo Ramelow wurde am 16. Februar 1956 in Osterholz-Scharmbek in Niedersachsen geboren
  • Als er acht Jahre alt war, starb sein Vater an einer Kriegsverletzung
  • Er ist zum dritten Mal verheiratet, seit 2006 mit Germana Alberti vom Hofe; hat zwei erwachsene Söhne aus erster Ehe
  • seit dem 4. März 2020 der Ministerpräsident des Freistaates Thüringen
  • Bodo Ramelow war bereits von Dezember 2014 bis 5. Februar 2020 Ministerpräsident
  • erster Linken-Ministerpräsident in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

----------------------

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow wird sich aber nicht in die Telefonschalte mit einklinken. Er ist gerade im Urlaub und lässt sich von seinem Staatskanzleichef Benjamin Hoff vertreten.

Bodo Ramelow: Davon erfährt er nur aus zweiter Hand

Von den zentralen Diskussionen in der Bund-Länder-Schalte erfährt Bodo Ramelow also nur aus zweiter Hand.

----------------------

Mehr Themen:

A71 in Thüringen: Zeuge beobachtet heftige Unfallszenen! Polizei hat einen schlimmen Verdacht

Weimar: Eskalation bei Demo? Vorwürfe gegen die Polizei

Wetter in Thüringen: Jetzt soll der Sommer kommen – Wir die 30 Grad Marke geknackt?

Thüringen: Horror-Crash auf der B4! Biker stirbt nach Unfall

----------------------

Auf der Agenda heute steht auch, wie es nach dem Hochwasser im Westen Deutschlands weitergehen soll. (dpa/bp)

Was Bodo Ramelow in seinem Urlaub so treibt, teilt der Ministerpräsident gerne auch mal auf Facebook. Ein Beitrag zeigt ihn bei einem besonderen Nervenkitzel in Tirol. Wer damit überhaupt nicht zurecht kam, erfährst du hier.