Erfurt: DIESER Ort gibt Rätsel auf – weißt du Bescheid?

Erfurt: Eine Straße existiert schon lange unter einem Namen, der Rätsel aufgibt. (Archivfoto)
Erfurt: Eine Straße existiert schon lange unter einem Namen, der Rätsel aufgibt. (Archivfoto)
Foto: imago stock&people gmbh

Man könnte meinen, das eingefleischte Erfurter ihre Stadt ganz genau kennen – es gibt allerdings einen Ort in Erfurt, den sich selbst Anwohner nicht unbedingt erklären können.

Das Rätsel um einen gewissen Straßennahmen in Erfurt macht ein Mann auf Facebook öffentlich. Er erhält überraschende Antworten.

Erfurt: Rätsel um Straßennamen

In einer Facebook-Gruppe stellt ein Mann eine Frage, die ihn offenbar schon lange beschäftigt.

Zu der Ausgangsfrage, die im Gruppennamen gestellt wird („Du weißt, dass du ein Erfurter bist, wenn...“) ergänzt der Nutzer: „du weißt, warum der Hamburger Berg in Bischleben 'Hamburger Berg' heißt?“ Seiner Auffassung nach gebe es im Hamburg selbst weder Berge, „noch vermag ich sonst dort was Hanseatisches zu erblicken.“

Auch die anderen Straßen in der Umgebung dort haben keine Hamburger Namen – „So: WHY?“, sucht der Mann nach einer Antwort.

------------------

Das ist die Stadt Erfurt:

  • wurde 724 erstmals urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Thüringen, mit 214.000 Einwohnern auch die größte Stadt
  • Sehenswürdigkeiten: Krämerbrücke und Erfurter Dom
  • Oberbürgermeister ist Andreas Bausewein (SPD)

------------------

Ein anderer Nutzer hält prompt dagegen, argumentiert, dass es in Hamburg tatschlich Berge gebe: „Dann bist du leider falsch informiert. Klar hat Hamburg Berge, einfach mal nach Harburg fahren und da sieht man sie.“ Harburg ist ein Stadtteil der Hansestadt.

+++ Thüringen: Feuerwehrmann stirbt bei tragischem Unfall – was an dem Unglücksort passiert, ist unfassbar +++

Auch ein weiterer Mann kann Wissen beitragen, er kommentiert: „Es handelt sich hier um einen Flurnamen, den es bereits im 18. Jahrhundert gab. Seinen genauen Ursprung und die Bedeutung kennt man jedoch nicht.“ Laut dem Kommentar heißt die Straße offiziell seit dem Jahr 1926 so.

Doch ist das wirklich richtig? Thüringen24 hat bei der Stadt Erfurt nachgefragt.

Erfurt: Das steckt wirklich hinter dem Straßennamen

Tatsächlich gibt es die besagte Straße bereits seit 1795 unter dem Namen „Hamburger Berg“, bestätigt die Stadt gegenüber Thüringen24. Seitdem ist sie als Flurname im Steiger verzeichnet.

------------------

Mehr News aus Erfurt und Thüringen:

----------------

Darüber hinaus ist die Straße seit dem Jahr 1924 als „Am Hamburger Berg“ nachweisbar, teilt Stadtchronist Kai-Uwe Schellenberg mit. Sie wurde allerdings im Jahr 1936 in „Hamburger Berg“ umbenannt.

Einen Grund für die Namensgebung konnte allerdings auch die Stadt Erfurt nicht nennen. (kv)