Erfurt: Bittere Klatsche! Stadt muss hunderte Verkehrsschilder abbauen – das steckt dahinter

Erfurt: Sie kommen alle weg. 2012 wurde die Umweltzone in der Stadt eingeführt. (Archivbild)
Erfurt: Sie kommen alle weg. 2012 wurde die Umweltzone in der Stadt eingeführt. (Archivbild)
Foto: IMAGO / Karina Hessland

Erfurt. Da dürften sich ein paar Autofahrer verwundert die Augen reiben: In Erfurt werden ab Oktober einige Verkehrsschilder abgehängt.

Ein paar Hundert, um genau zu sein. Bis zum Ende des Jahres müssen die Schilder weg sein. Grund dafür ist ein Gerichtsurteil, das Erfurt dazu zwingt, die Schilder zu beseitigen.

Erfurt: Gericht zwingt die Stadt zum Abbau von Verkehrsschildern

Das Ganze geht auf ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts Weimar zurück. Die hatten im Mai die Umweltzone gekippt. Geklagt hatte ein Taxiunternehmer.

------------------

Das ist die Stadt Erfurt:

  • wurde 724 erstmals urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Thüringen, mit 214.000 Einwohnern auch die größte Stadt
  • Sehenswürdigkeiten: Krämerbrücke und Erfurter Dom
  • Oberbürgermeister ist Andreas Bausewein (SPD)

------------------

+++ Buga Erfurt: Dickes Lob von ganz oben - die Experten sahen aber auch Schattenseiten +++

In ganz Thüringen war es die einzige Umweltzone.

Laut einem Bericht von MDR-Thüringen landen die Verkehrsschilder der Zone jetzt auf dem Müll. Sie neu zu bekleben sei zu aufwendig, sagte der Verkehrsamtleiter Frank Helbing.

------------------

Mehr Themen aus Erfurt und der Region:

Nena in Thüringen: Sängerin nimmt bei Konzert kein Blatt vor den Mund: „Mache da nicht mit“

Erfurt: Stadt testet legalen „Spontan-Party-Platz“ am Wochenende – es gibt Bedenken

Rewe in Erfurt: Mann (69) prallt mit Auto in den Getränkemarkt – dabei verletzt er einen Kunden schwer

------------------

Eine externe Firma soll jetzt mit der Abrissaktion beauftragt werden. Im städtischen Bauhof haben sie dafür einfach nicht genug Leute. Kostenpunkt: 45.000 Euro. Wegen dem ganzen Schlamassel sind bei der Stadt Erfurt jetzt etwa 170.000 Euro futsch so der MDR-Thüringen.

Erfurt: Blutspuren im Wohnhaus! Polizei steht vor einem Rätsel

Eine Frau hatte Blutspuren in einem Wohnhaus entdeckt und schließlich die Polizei alarmiert. Die Ermittler stehen nun vor einem Rätsel. Hier mehr lesen <<<