Erfurt Hauptbahnhof: Diesellok fängt Feuer und legt Schienenverkehr lahm – erhebliche Verspätungen

Hauptbahnhof Erfurt: Die Feuerwehr kam angerückt, um den Brand zu löschen. (Symbolfoto)
Hauptbahnhof Erfurt: Die Feuerwehr kam angerückt, um den Brand zu löschen. (Symbolfoto)
Foto: IMAGO / Sabine Gudath

Erfurt. Zuggäste und Pendler brauchten viel Geduld am Hauptbahnhof in Erfurt. Donnerstagnacht hat eine Diesellok urplötzlich Feuer gefangen. Der Fahrer hat den Brand zum Glück schnell gemerkt und konnte sich in Sicherheit bringen.

In der Folge ging am Hauptbahnhof in Erfurt für Stunden aber überhaupt nichts.

Erfurt: Während einer Überführungsfahrt entdeckt der Fahrer plötzlich Rauch

Die Bundespolizei Erfurt wurde nach eigenen Angaben um 20.43 Uhr über den Brand informiert. Während einer Überführungsfahrt habe der Fahrer der Lok eine Rauchentwicklung im Maschinenraum festgestellt so ein Sprecher der Polizei.

-----------------------------------------

Das ist der Hauptbahnhof Erfurt:

  • wurde 1846 eröffnet
  • war der erste große Personenbahnhof in Deutschland
  • einer der wichtigsten Knotenpunkte des deutschen Eisenbahnnetzes
  • hat zwölf Bahnsteiggleise
  • durchschnittlich 34.000 Fahrgäste pro Tag
  • wurde 2009 mit dem Titel „Bahnhof des Jahres“ in der Kategorie „Großstadtbahnhof“ ausgezeichnet

-----------------------------------------------

+++ Erfurt: Polizeihubschrauber im Einsatz – das steckt dahinter +++

Er konnte sich noch aus dem Führerhaus retten und rief den Notruf. Die Feuerwehr Erfurt kam angerückt und fing mit den Löscharbeiten an.

Davor wurden die Strecken gesperrt und die Oberleitungen abgestellt.

Polizei vermutet technischen Defekt

Bei dem Feuer kam niemand zu schaden. Laut Polizei kann auch ausgeschlossen werden, dass Anwohner – etwa durch den Rauch – gesundheitlich beeinträchtigt wurden.

Die Polizei geht davon aus, dass ein technischer Defekt für den Brand verantwortlich ist.

-------------------

Mehr Themen aus Erfurt:

Erfurter Forum am Anger: Neue Mieter! Darauf kannst du dich freuen

Erfurt: Erneut Schüsse auf Busse und Straßenbahn! Fahrgäste kommen mit Schrecken davon

Erfurt: Anwohner hört Schüsse – Großeinsatz der Polizei

-------------------

Wegen des Vorfalls mussten Fahrgäste am Erfurter Hauptbahnhof erhebliche Verspätungen in Kauf nehmen. Einige Züge sind sogar komplett ausgefallen.

Zeitweise hat die Bahn auch einen Schienenersatzverkehr eingerichtet. (bp)