Erfurt: Bei Grün einfach losgefahren – Radfahrer schwerverletzt

In Erfurt ist es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall auf der Straße „Am Herrenberg“ gekommen. (Symbolfoto)
In Erfurt ist es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall auf der Straße „Am Herrenberg“ gekommen. (Symbolfoto)
Foto: IMAGO / Fotostand

Erfurt. Am Mittwochnachmittag ist es in Erfurt zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Der Zusammenstoß zwischen einem Autofahrer und einem Fahrradfahrer hat sich in der Straße „Am Herrenberg“ in Erfurt ereignet.

Erfurt: Auto- und Radfahrer wollen beide gleichzeitig los

Ein 60-jähriger Elektroradfahrer befand sich zur Zeit auf dem Radweg der Straße und wollte weiter Richtung eines Einkaufszentrums.

Doch als beide Verkehrsteilnehmer, sowohl der Auto- als auch der Radfahrer „Grün“ an der Ampel bekamen, kam es zum Zusammenstoß.

------------------------------------------------------------------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  • Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern und den Notruf unter 112 oder 110 wählen
  • lebenswichtige Funktionen des Verletzten kontrollieren
  • Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen
  • stabile Seitenlage
  • Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten
  • Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

Erfurt: Radfahrer wird bei Zusammenstoß schwer verletzt

Denn als die Ampel grünes Licht gab, bog der Autofahrer nach rechts in die Häßlerstraße ein – und übersah dabei den 60-jährigen Radfahrer.

------------------------------------------------------------------------

Mehr Erfurt-Themen:

Erfurt: Bischof spricht Klartext über sexuellen Missbrauch in katholischer Kirche! – „Gibt daran nichts zu beschönigen“

Erfurt: Paar will sich in Innenstadt bei Imbiss Abendessen holen – plötzlich kommt DAS von oben

Erfurt: Lagerhalle in Vollbrand – Elektroschrott steht in Flammen

------------------------------------------------------------------------

Dabei war der Zusammenprall so stark, dass der schwer verletzte Radfahrer von Rettungskräften in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden musste. (ali)