Erfurt: Nach Buga-Ende – Stadt zieht drastische Konsequenz am Petersberg

Die Bundesgartenschau in Erfurt: Jedes Jahr blüht der Peterberg auf!
Die Bundesgartenschau in Erfurt: Jedes Jahr blüht der Peterberg auf!
Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Martin Schutt

Erfurt: Den Vandalen soll es am Petersberg an den Kragen gehen!

Um Vandalismus in Erfurt auch in Zukunft am Petersberg zu vermeiden, hat die Stadt eine Entscheidung getroffen. Die soll nach dem Ende der Buga umgesetzt werden.

Erfurt: Videokameras sollen Vandalismus verhindern!

Die Bundesgartenschau in Erfurt hat in diesem Jahr Tausende Besucher in die Landeshauptstadt gelockt! Millionen sind in die Umbaumaßnahmen für die Buga geflossen. Die Stadt hat sich für diesen Anlass also richtig in Schale geschmissen. uUm den Bürgern und Touristen auch weiterhin ein schönes Erfurt bieten zu können, soll der Petersberg nun mit etwa 20 Kameras ausgestattet werden, wie der „MDR“ berichtet.

++++ Erfurt: Männer bedrängen Frau in ihrem Auto – als sie aussteigt, eskaliert die Situation ++++

Erfurt: 20 Kameras für weniger Verwüstung auf dem Petersberg

Vandalismus sei vor der Buga ein ernstes Problem gewesen, berichtet Erfurts Tourismuschefin Carmen Hildebrandt. Für die Bundesgartenschau waren der Egapark und der Petersberg eingezäunt worden. Doch im Gegensatz zum Park sollen auf dem Berg die Zäune bald fallen.

Um weiteren Vandalismus zu verhindern, wurde der Berg nun also mit 20 Kameras ausgestattet, die zukünftig Schlimmes verhindern sollen. Das sei aufgrund des Datenschutzes gar nicht so einfach gewesen, sagt Hildebrandt gegenüber dem „MDR“ erzählt.

----------------------------------------------------------------------

Mehr Erfurt-Themen:

Erfurt: Dieses Haus ist total heruntergekommen – es gibt aber Hoffnung

Erfurt: Mann liegt vor Geldautomat – wenig später sitzt er im Knast

Erfurt: Mann will ohne Maske Straßenbahn fahren – dann eskaliert die Situation

----------------------------------------------------------------------

„Für jede Kamera mussten wir begründen, warum sie dort hängen soll, was sie dort bewirken soll, jeder Kamerawinkel wurde letztlich abgenommen. Wir wollen mehr Sicherheit auf dem Berg, der jetzt mit viel Geld so schön geworden ist“, so Hildebrandt. (ali/jko)

Roland Kaiser in Erfurt: Diese Regel sorgt für Aufregung

Tausende Fans feierten auf dem Konzert von Roland Kaiser in Erfurt: Eine Regel drückte allerdings die Stimmung. Worum es geht erfährst du hier.>>>