Erfurt: Brutale Szene! Mann springt auf die Straße – dann packt er seinen Fleischklopfer aus

In Erfurt ist es am Freitagabend zu einem kuriosen Überfall mit Fleischklopfer gekommen. (Symbolbild)
In Erfurt ist es am Freitagabend zu einem kuriosen Überfall mit Fleischklopfer gekommen. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Fotostand

Erfurt. In Erfurt hat sich am Freitagabend ein kurioser Überfall ereignet.

Als sich eine 60-jährige Frau aus Erfurt gegen 17 Uhr in Buttstädt in ihrem Auto befand, wurde sie von einem 31-Jährigen mit Fleischklopfer angegriffen.

Erfurt: Mann mit Fleischklopfer bringt Frau im Auto zum Anhalten

Ja, richtig gelesen: Ein Fleischklopfer!

Der Mann sei ohne ersichtlichen Grund auf die Fahrbahn gesprungen und habe die Frau auf diese Weise zum Anhalten gebracht, berichtet die Polizei.

-----------------------------------------------------------------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  • Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern und den Notruf unter 112 oder 110 wählen
  • lebenswichtige Funktionen des Verletzten kontrollieren
  • Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen
  • stabile Seitenlage
  • Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten
  • Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

-----------------------------------------------------------------------

++++ Erfurt: Rechte posieren vor Linken-Treffpunkt – dann eskaliert es völlig ++++

Erfurt: Ehemann eilte Frau zur Hilfe bei

Der Ehemann der Geschädigten ist seiner Frau zur Hilfe herbeigeeilt und hat den Angreifer weggestoßen.

Dabei war ein Teil des Fleischklopfers nach Angaben der Polizei abgebrochen und hatte den 31-Jährigen am Kopf getroffen.

-----------------------------------------------------------------------

Mehr Erfurt-Themen:

Erfurt: Männer bedrängen Frau in ihrem Auto – als sie aussteigt, eskaliert die Situation

Erfurt: Mann liegt vor Geldautomat – wenig später sitzt er im Knast

Erfurt: Mann will ohne Maske Straßenbahn fahren – dann eskaliert die Situation

-----------------------------------------------------------------------

Erfurt: Täter war polizeibekannt – nun liegen mehrere Anzeigen vor

Den verletzten und polizeibekannten Täter erwarten nun mehrere Anzeigen. Darunter wegen „Nötigung im Straßenverkehr und versuchter gefährlicher Körperverletzung“, so die Polizei. (ali)