Erfurter von Partylärm genervt – jetzt kommen die Grünen DAMIT um die Ecke!

Erfurter beschweren sich über nächtlichen Partylärm in Parks. Die Grünen haben einen Vorschlag. (Symbolbild)
Erfurter beschweren sich über nächtlichen Partylärm in Parks. Die Grünen haben einen Vorschlag. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / ULMER Pressebildagentur

Erfurt. Lautes Gebrüll, Musik und Glasflaschen – die Polizei Erfurt wurde in diesem Jahr besonders häufig gerufen, weil sich Jugendliche nachts in Parks oder anderen öffentlichen Orten in Erfurt aufhielten.

Die Grünen aus Erfurt wollen jetzt eingreifen und dem Partylärm entgegenwirken.

Erfurt: Partylärm in Grünanlagen nimmt zu

Was kann in Erfurt gegen den nächtlichen Partylärm in Parks getan werden? Auf der einen Seite haben Bewohner ein Anrecht auf ihre Nachtruhe. Auf der anderen Seite sehnen sich junge Menschen nach einem Nachtleben, das besonders zu harten Lockdown-Zeiten deutlich eingeschränkt wurde.

Der Plan der Stadtverwaltung Erfurt, elektronische Musik in Grünanlagen und Parks zwischen 22 Uhr und sechs Uhr komplett zu verbieten, wurde von Kulturkreisen, Jugendverbänden und Studierendenschaften bislang dankend abgelehnt.

Damit die Erfurter dennoch wieder was von ihrer Nachtruhe haben, machen die Grünen einen anderen Vorschlag.

Erfurter Grüne wollen Nachtteam einführen

„Junge Menschen brauchen Nachtleben! Da es nicht ausreichend Freiräume sowie Angebote gibt und die Clubs pandemiebedingt nur beschränkt zur Verfügung stehen, kommt es aktuell vermehrt zu Konflikten“, erklärt auch der Bündnisgrüne Stadtrat aus Erfurt, Jasper Robeck.

So will die Fraktionen einen Nachtbürgermeister einführen, der als Ansprechpartner für Clubbesitzer, Politiker oder genervte Anwohner dienen soll.

---------------

Mehr Themen aus Erfurt:

---------------

Auch in anderen Städten, wie Amsterdam, Mannheim oder Leipzig soll es solche Stellen bereits geben. Ein Nachtteam würde hier regelmäßig dafür sorgen, dass Konflikte bei nächtlichen Ruhestörungen moderiert und auf sanfte Art und Weise gelöst werden, ohne dass die Polizei eingeschaltet werden muss.

+++ Erfurt: Neuer Laden am Anger kommt! DAS kannst du hier bald kaufen +++

Ob dieses Lösungskonzept in Erfurt zustande kommen wird, steht allerdings noch in den Sternen. (mkx)