Veröffentlicht inErfurt

Erfurt: Schluss mit Hin und Her! DIESE Weihnachts-Attraktionen bleiben der Altstadt erhalten

erfurt weihnachtsmarkt.jpg
Foto: IMAGO / Future Image

Erfurt. 

Die Absage des Weihnachtsmarkts 2021 in Erfurt war ein schwerer Schlag für alle Advents-Fans. Grund für das plötzliche Aus: Die drastisch steigenden Corona-Zahlen in Thüringen.

Doch jetzt steht fest: Auch ohne offiziellen Weihnachtsmarkt und trotz Pandemie darf Erfurt weiterhin festlich glänzen. Etliche Weihnachts-Attraktionen verschönern weiterhin die Innenstadt.

Erfurt: Weihnachtsstimmung bleibt! Diese Attraktionen kannst du weiterhin genießen

Dafür haben sich die Verantwortlichen der Stadtverwaltung Erfurt direkt nach der Absage des beliebten Marktes engagiert. Ende der vergangenen Woche lag dann die Genehmigung vor.

Aufgrund des Einsatzes der Stadt durften am Freitag deshalb etliche Stände im Bereich des Fischmarkts, an der Schlösserbrücke und am Anger öffnen. Weitere Händler legten am Samstag nach und verkauften ihre stimmungsvollen Produkte.

+++ Amazon: Nach Tod von Mirco Nontschew – wird Staffel 3 von „LOL“ nie ausgestrahlt? +++

Jetzt steht fest: Auch die Märchenhäuser, die Weihnachtspyramide und der fünf Meter hohe Adventskranz sorgen weiterhin für ein festliches Ambiente in Erfurt.

Erfurt: Bis zu diesem Datum sollen die weihnachtlichen Buden bleiben

Und das soll auch noch eine Weile so bleiben. Derzeit geht die Stadt davon aus, dass die weihnachtlich geschmückten Stände auf dem Anger, der Schlösserbrücke, dem Fischmarkt und weiteren Orten mit bis zum 22. Dezember 2021 jeweils von Montag bis Samstag von 10 bis 19 Uhr geöffnet haben. Genau wie die Geschäfte bleiben die Stände an den Sonntagen dann geschlossen.

—————————–

Mehr Themen aus Erfurt:

—————————–

Die Attraktionen wie den Märchenwald oder die große Rupfi-Skulptur bauen die Mitarbeiter der Stadt voraussichtlich ab dem 27. Dezember ab. Der Weihnachtsbaum leuchtet noch bis einschließlich 10. Januar 2022 als Mittelpunkt des Domplatzes mit dem Sternenhimmel um die Wette.

Erfurt sorgt für festliche Stimmung

„Mit dieser Aktion soll auch unter den aktuellen Bedingungen die wohl schönste Zeit des Jahres mit festlichen Illuminationen, Tannengrün und dem Duft von gebrannten Mandeln und weiteren Leckereien auch die Adventszeit in der Thüringer Landeshauptstadt begleitet werden“, erklärt eine Stadtsprecherin. So wolle man im Rahmen der Möglichkeiten für eine vorweihnachtliche Stimmung sorgen. (vh)