Bodo Ramelow liefert sich hitzige Twitter-Debatte: „Im Gegensatz zu Ihnen glaube ich an Menschen!“

Das ist Bodo Ramelow

Das ist Bodo Ramelow

Bodo Ramelow ist der erste Linke-Politiker der Ministerpräsident geworden ist.

Beschreibung anzeigen

Erfurt. Dass die kontroverse Ansage von Bodo Ramelow am Dienstag einen gewissen Shitstorm nach sich ziehen wird, war irgendwie abzusehen.

Immerhin scheint sich die Corona-Gemütslage im Freistaat in letzter Zeit immer weiter aufzuheizen. Tausende Menschen gehen gegen die Corona-Maßnahmen auf die Straßen. Unter ihnen auch viele Impfgegner. Es wirkt als wären die Fronten mittlerweile erhärtet.

Da darf man es ruhig erstaunlich finden, dass Bodo Ramelow in sozialen Medien noch Redebereitschaft zeigt. In einer Diskussion auf Twitter macht er seine Haltung deutlich – und erteilt einem frustrierten Nutzer eine ziemliche Rüge.

Bodo Ramelow liefert sich überraschende Diskussion auf Twitter

In einem Beitrag kapitulierte der Nutzer am Dienstag: „Anders als Bodo Ramelow bin ich mir sicher, dass Novavax an der niedrigen Impfquote in Thüringen nichts substanziell ändern wird“, schreibt er.

„Den Corona-Leugnern geht es doch überhaupt nicht um Impfstoffe. Ausreden.“

----------------------

Das ist Bodo Ramelow:

  • Bodo Ramelow wurde am 16. Februar 1956 in Osterholz-Scharmbek in Niedersachsen geboren
  • Als er acht Jahre alt war, starb sein Vater an einer Kriegsverletzung
  • Er ist zum dritten Mal verheiratet, seit 2006 mit Germana Alberti vom Hofe; hat zwei erwachsene Söhne aus erster Ehe
  • seit dem 4. März 2020 der Ministerpräsident des Freistaates Thüringen
  • Bodo Ramelow war bereits von Dezember 2014 bis 5. Februar 2020 Ministerpräsident
  • erster Linken-Ministerpräsident in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

----------------------

+++ Bodo Ramelow: Dieser Aufruf bringt ihn zur Weißglut „Traditionslinie des Terrors“ +++

Ramelow grätscht seinem Argument dazwischen. „Schade, wenn Sie so reagieren“, beginnt er seinen Tweet. Viele Menschen hätten ihm gesagt, dass sie sich mit einem Totimpfstoff impfen lassen würden. „Im Gegensatz zu ihnen glaube ich an Menschen“, so der Ministerpräsident weiter.

Neuer Corona-Impfstoff sorgt für Diskussionen

Der neue Corona-Impfstoff Novavax sorgte nach seiner Zulassung für heftige Diskussionen. Offenbar stehen viele Menschen auch dem neuen Präparat mehr als skeptisch gegenüber. Unter dem Facebook-Beitrag von Thüringen24.de, der sich mit der kontroversen Ansage von Bodo Ramelow beschäftigt, fanden sich innerhalb weniger Stunden hunderte Kommentare. Nicht alle blieben dabei sachlich.

----------------

Mehr Themen:

Flughafen Erfurt: Seltener Gast zu Besuch – DAS ist der Grund

Erfurt: Neuer Plan könnte die Innenstadt für immer verändern – DAS wissen wir

Alles Infos zu Corona in Thüringen

----------------

Nach wie vor bleibt die Entscheidung sich Impfen zu lassen oder nicht, einem selbst überlassen. Bodo Ramelow hat offenbar nicht aufgegeben, Impfgegner überzeugen zu wollen. „So ist letztlich jeder Geimpfte eine Person mehr. Es geht darum jedem die Möglichkeit zu verschaffe und drei Varianten sind einfach ein guter Ausgangspunkt auch für eine Verpflichtung“, schreibt der Ministerpräsident. (bp)