Veröffentlicht inErfurt

Bodo Ramelow: Italien-Trip kurz vor Weihnachten – das steckt dahinter

Das ist Bodo Ramelow

Bodo Ramelow ist der erste Linke-Politiker der Ministerpräsident geworden ist.

Erfurt. 

Es ist eine alteingesessene Tradition, dass sich Regierungsoberhäupter vor den Weihnachtfeiertagen an die Bevölkerung wenden. Auch Bodo Ramelow – immerhin ist er in diesem Jahr sogar Bundesratspräsident – wollte den Menschen in Thüringen etwas auf den Weg geben.

Bevor er seine Worte allerdings formulieren konnte, hat sich Bodo Ramelow einen kurzen Trip nach Italien gegönnt – das steckt dahinter.

Bodo Ramelow: Hoffnung auf niedrige Inzidenzen im Freistaat

Ich wünsche mir für die Menschen seelische Erholung, ein wenig Balsam für die Seele und Frieden nach dem Stress der vergangenen Monate“, sagte Ramelow der Deutschen Presse-Agentur in Erfurt. Seine Hoffnung ist, dass möglichst alle Regionen in Thüringen in der Sieben-Tage-Inzidenz unter der Marke von 1.500 bleiben. Über diesem Wert werden die Corona-Regeln in Thüringen nämlich besonders bitter: Restaurants und Gaststätten müssen dann zum Beispiel komplett dicht machen.

———————-

Das ist Bodo Ramelow:

  • Bodo Ramelow wurde am 16. Februar 1956 in Osterholz-Scharmbek in Niedersachsen geboren
  • Als er acht Jahre alt war, starb sein Vater an einer Kriegsverletzung
  • Er ist zum dritten Mal verheiratet, seit 2006 mit Germana Alberti vom Hofe; hat zwei erwachsene Söhne aus erster Ehe
  • seit dem 4. März 2020 der Ministerpräsident des Freistaates Thüringen
  • Bodo Ramelow war bereits von Dezember 2014 bis 5. Februar 2020 Ministerpräsident
  • erster Linken-Ministerpräsident in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

———————-

+++ Bodo Ramelow liefert sich hitzige Twitter-Debatte: „Im Gegensatz zu Ihnen glaube ich an Menschen!“ +++

Zur Weihnachtszeit gab sich der Thüringer Ministerpräsident aber optimistisch. In einem Schreiben an die Bevölkerung, das er in seiner Funktion als Bundesratspräsident verfasst hat, sagt er:

„Wir werden die Pandemie überwinden.“

https://www.thueringen24.de/erfurt/article234143637/Bodo-Ramelow-SA-Georg-Maier-Corona-Proteste-Soziale-Medien.html

Bodo Ramelow: Weihnachten verbringt er im kleinsten Kreis

Bodo Ramelow selbst möchte die Weihnachtstage im kleinsten Familienkreis feiern. Weder eine große Feier gebe es noch ein Fest, sagte er der DPA.

—————–

Mehr Themen:

Weihnachten in Thüringen: DIESE Corona-Regeln gelten im Freistaat!

Wetter in Thüringen: Weiße Weihnachten? SO stehen die Chancen!

Bodo Ramelow: Dieser Aufruf bringt ihn zur Weißglut „Traditionslinie des Terrors“

—————–

Davor stand erstmal ein kurzer Trip nach Italien auf dem Programm des Ministerpräsidenten. Immerhin mussten die Schwiegereltern besucht werden. „Wir hatten uns ein Jahr lang nicht gesehen“, so Ramelow. Seit 2006 ist er mit der Italienerin Germana Alberti vom Hofe verheiratet. (bp)