Veröffentlicht inErfurt

Zoo Erfurt wünscht Besucherliebling Happy Birthday! Eine Sache macht den Geburtstag ganz besonders

marcita2.jpg
Der Zoopark Erfurt feiert am Freitag einen ganz besonderen Geburtstag. Foto: Thüringer Zoopark Erfurt

Erfurt. 

Happy Birthday im Nashornhaus im Zoo Erfurt! Am 7. Januar vor 17 Jahren ist die bei Besuchern beliebte Nashornkuh Marcita auf die Welt gekommen. So lange lebt sie zwar noch nicht im Zoo in Erurt.

Ihr Geburtstag am Freitag ist trotzdem etwas ganz Besonderes.

Zoo Erfurt: Besucherliebling feiert Geburtstag – aus diesem Grund ist er besonders

Das Geburtstagskind erwartet nämlich ihr mittlerweile drittes Nashörnchen. Sie fühlt sich also offensichtlich sehr wohl in den Thüringer Breitengraden. Marcita lebt seit gut fünf Jahren in Erfurt.

„Unser Zoopark ist wieder ein erfolgreicher Zoo in Sachen Breitmaulnashornzucht“, sagt Zoodirektorin Sabine Merz in einer Pressemittleitung, „nach vielen Jahren Pause zwischen 2009 und 2018. An so einem Erfolg sind neben den Tieren und Nashorntierpflegern alle Mitarbeiter des Zooparks in ihren unterschiedlichen Funktionen beteiligt, sowie viele weitere Personen auch außerhalb des Zooparks.“

Hier klicken, um den Inhalt von Facebook anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Direkt im Anschluss hatte die Zoo-Chefin noch eine freudige Ankündigung. Im November, also pünktlich zur Geburt des Baby-Nashörnchens, werden die Nashörner Thema des Monats sein.

Marcita fühlt sich im Zoo Erfurt offensichtlich pudelwohl

Woran liegt’s, dass es bei Marcita mit dem Nachwuchs derzeit so gut zu laufen scheint? Der Zoo erklärt sich das mit der guten Thüringer Luft, der liebevollen Pflege und dem lecken Heu.

——————-

Das ist der Zoo Erfurt:

  • Thüringer Zoopark Erfurt, liegt im Norden Erfurts
  • größter zoologischer Garten Thüringens
  • 63 Hektar große Fläche
  • wurde 1959 eröffnet
  • dort leben 133 Tierarten und rund 1000 Tiere
  • im August 2020 wurde zum ersten Mal in der Geschichte des Zoos ein Elefantenbaby geboren

——————-

Die Schwangerschaft scheint die Nashorndame jedenfalls nicht zu belasten, bestätigt Pflegerin Aline Gerbusch: „Sie ist jetzt im siebten Monat und verhält sich ganz normal, von Gelüsten oder einem veränderten Wesen keine Spur.“

Okay, manchmal sei sie schon zickig und aufbrausend. Aber – und das wissen Marcita-Fans natürlich – das kann sie auch ohne Kalb im Bauch mal sein.

——————-

Mehr Themen aus Erfurt:

Erfurt Zoo: Löwen-Babys sind weg – Besucher sind traurig wegen fehlender Kommunikation

Friseure in Erfurt, Jena, Weimar: Diese Corona-Regeln musst du wissen

Erfurt: Frau holt Kind beim Ex-Partner ab – dann bringt er alle in Lebensgefahr

——————-

Auch das Team von Thüringen24.de wünscht Marcita natürlich alles gute zum Geburtstag und auch für ihr kommendes Baby-Nashörnchen alles Gute! (bp)