Erfurt: Autofahrer bekommt nasse Füße – der Grund überrascht die Polizei wenig

Ein Opelfahrer ist am Freitagmorgen in die Schmale Gera gedonnert.
Ein Opelfahrer ist am Freitagmorgen in die Schmale Gera gedonnert.
Foto: Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt. Wenn eine Autofahrt im Fluss endet, muss schon gehört was schiefgelaufen sein. Jedenfalls staunte die Polizei nicht schlecht, als sie am Freitagmorgen zu einem Einsatz an der Schmalen Gera in Erfurt gerufen wurde.

Dort ist ein Opelfahrer mitten im Flussbett zum Stehen gekommen – und kam nicht mehr raus. Zumindest nicht ohne Hilfe. Verzweifelt rief er die Polizei in Erfurt an.

Erfurt: Autofahrer landet im Fluss-Bett – der Grund überrascht die Polizei wenig

Die Beamten halfen dem ziemlich durchnässten Fahrer schließlich aus seinem Wagen. Er muss laut Polizei wohl beim Rechtsabbiegen links von der Fahrbahn abgekommen und dann in den Fluss gebrettert sein. Dabei hat er sich zum Glück nicht verletzt.

------------------

Das ist die Stadt Erfurt:

  • wurde 724 erstmals urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Thüringen, mit 214.000 Einwohnern auch die größte Stadt
  • Sehenswürdigkeiten: Krämerbrücke und Erfurter Dom
  • Oberbürgermeister ist Andreas Bausewein (SPD)

------------------

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war auch schnell geklärt. Die Polizei ließ den Fahrer in einen Alkohol-Test blasen – und der zeigte Stolze 1,6 Promille an. Eine weitere Überprüfung ergab, dass der Mann darüber hinaus gar nicht hinter dem Steuer hätte sitzen dürfen. Er war in der Vergangenheit schon einmal aufgefallen, weil er betrunken hinterm Steuer saß. Damals musste er seinen Führerschein abgeben.

------------------

Mehr Themen aus Erfurt:

Zoo Erfurt: Exotischer Neuzugang! DIESE seltenen Tiere kannst du bald im Tierpark bewundern

Gefährliche Szenen! Bei diesem Anblick staunt selbst die Polizei nicht schlecht

Dieser Rapper geht bei DSDS an den Start – du könntest ihn bereits kennen

------------------

Jetzt kommen also gleich zwei Strafanzeigen auf ihn zu. Ein weitere wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und dann eine wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. (bp)