Veröffentlicht inErfurt

Erfurt: Mann rastet im Krankenhaus vollkommen aus! Sein Promillewert ist sportlich

Anti-Kater-Tipps: Was hilft?

"Vorbeugen ist die beste Medizin" heißt es so schön und das gilt auch für den Kater, denn die besten Anti-Kater-Tipps sind präventiv.

Erfurt. 

In Erfurt ist ein Mann in einem Krankenhaus völlig ausgerastet!

Dabei hatte der 21-Jährige aus Erfurt offenbar ordentlich gebechert. Denn sein Promillewert war ziemlich sportlich.

Erfurt: Ganze sechs Personen müssen 21-Jährigen bändigen

Der Mann aus Erfurt ist am Donnerstagabend in ein Krankenhaus eingeliefert worden, berichtet die Polizei. Er stand dabei unter Drogen und hatte ordentlich gebechert: Über drei Promille Alkohol soll der Mann im Blut gehabt haben.

Plötzlich sprang der aus seinem Bett auf und rastete vollkommen aus! Zuerst bedrohte er zwei Krankenschwestern, woraufhin zwei Polizisten den Mann gemeinsam mit zwei weiteren Security-Mitarbeitern fixierten. Doch das schmeckte dem 21-Jährigen so gar nicht.

21-Jähriger aus Erfurt rastet völlig aus

Er trat weiter um sich und versuchte sich zu befreien. Zwei Polizisten, zwei Security-Mitarbeiter und die beiden Krankenschwestern schafften es dann letztendlich den betrunkenen Mann zurück ins Bett zu bringen.

————————

Mehr aus Erfurt:

————————

Der 21-Jährige wehrte sich allerdings derart heftig weiter, dass ihm schließlich von einem Arzt ein Beruhigungsmittel gespritzt werden musste. Keiner der Beteiligten ist bei der Attacke verletzt worden.

+++ Mann hört klirrende Scheiben – dann fliegt ein Hubschrauber über die Stadt +++

Wenn der Mann wieder nüchtern ist, kommen auf ihn gleich mehrere Anzeigen zu: Wegen versuchter Körperverletzung, tätlichen Angriffs und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. (jko)