Veröffentlicht inErfurt

Erfurt: Unheimliche Serie bei Fernsehlotterie! Familie räumt Hauptgewinn ab

Erfurt: Unheimliche Serie bei Fernsehlotterie! Familie räumt Hauptgewinn ab

© IMAGO / STPP

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Erfurt ist die Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen. Sie ist mit 214.000 Einwohnern die größte Stadt des Bundeslandes. Erfurt wurde im Zusammenhang mit der Errichtung des Bistums im Jahr 742 erstmals urkundlich erwähnt.

Erfurt. 

Und schon wieder klingelt es in Erfurt!

Eine Familie aus der Thüringer Landeshauptstadt hat bei der Deutschen Fernsehlotterie den Hauptpreis abgeräumt. Jetzt gehen 637.730 Euro nach Erfurt, teilte die Soziallotterie am Montag mit. Es ist nicht der erste große Gewinn in der Stadt in diesem Jahr. Eine fast unheimliche Serie…

Erfurt: Nächster Hochgewinn in der Landeshauptstadt

Tatsächlich spielt sich in Erfurt gerade eine ziemliche Glückssträhne ab. In den letzten vier Wochen habe es bereits zwei hohe Geldgewinne in der Domstadt gegeben so die Lotterie. Zuletzt konnte eine Erfurterin im November letzten Jahres mit einem „Mega-Los“ einen Millionengewinn abgreiffen.

——————

Das ist die Stadt Erfurt:

  • wurde 724 erstmals urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Thüringen, mit 214.000 Einwohnern auch die größte Stadt
  • Sehenswürdigkeiten: Krämerbrücke und Erfurter Dom
  • Oberbürgermeister ist Andreas Bausewein (SPD)

——————

Letztes Wochenende wurde der erste Rang zwei Mal gezogen. Auch eine Familie aus dem Baden-Württembergischen Reutlingen war erfolgreich.

Gewinn aus Erfurt nicht der Einzige

Die Deutsche Fernsehlotterie gibt es seit 1956; sie unterstützt soziale Zwecke.

—————–

Mehr aus Erfurt:

A4 bei Erfurt: Mann stirbt bei Unfall – er war nicht angeschnallt

Saubere Leistung! Sogar OB-Bausewein macht sich für Aktion die Hände schmutzig

Beziehungsstreit eskaliert komplett! Mann zündet Haus an

—————–

Über die ihr zugehörige Stiftung Deutsches Hilfswerk konnten nach eigenen Angaben bisher rund 9900 Projekte gefördert werden. Im letzten Jahr gab es bei der Lotterie mehr als 800.000 Gewinner. 125 Teilnehmer kassierten dabei hohe Gewinner über 100.000 Euro. (bp, dpa)

>> Anmerkung der Redaktion

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.