Veröffentlicht inErfurt

Erfurt: Altstadtfrühling feiert Comeback! Und das ganz ohne Corona-Einschränkungen

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Erfurt ist die Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen. Sie ist mit 214.000 Einwohnern die größte Stadt des Bundeslandes. Erfurt wurde im Zusammenhang mit der Errichtung des Bistums im Jahr 742 erstmals urkundlich erwähnt.

Erfurt. 

„Ich würde mich freuen, wenn ich am zweiten April das Ende der Pandemie für Erfurt verkünden könnte“, sagte Bürgermeisterin Anke Hofmann-Domke in einem Pressegespräch am Mittwoch. „Ich befürchte nur, dass wird nichts werden.“

Und dennoch: Erfurt hält an seinen Plänen für den Altstadtfrühling fest. Das heißt, das Fest soll definitiv stattfinden – und das ganz ohne Corona-Auflagen.

Erfurt: Altstadtfrühling feiert Comeback

In einer Erfurter Facebook-Gruppe befürchten etwa einige Menschen aus der Stadt, dass es in der Landeshauptstadt so etwas wie den Weihnachtsmarkt 2.0 geben könnte.

——————

Das ist die Stadt Erfurt:

  • wurde 724 erstmals urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Thüringen, mit 214.000 Einwohnern auch die größte Stadt
  • Sehenswürdigkeiten: Krämerbrücke und Erfurter Dom
  • Oberbürgermeister ist Andreas Bausewein (SPD)

——————

Bei diesem wurde bis zuletzt davon ausgegangen, dass er stattfinden könnte. Nach nur zwei Tagen wurde dann wieder alles dicht gemacht (Thüringen24 berichtete, hier geht’s weiter). Könnte dem Frühlingsmarkt ein ähnliches Schicksal blühen? Nach der Einschätzung der Bürgermeisterin sieht es nicht danach aus.

Keine Corona-Einschränkungen für das Fest in Erfurt

„Für Outdoorveranstaltungen gibt es kaum noch Beschränkungen“, so Hofmann-Domke, „und es ist ja eine Outdoorveranstaltung, größtenteils.“ Entsprechend geht die Bürgermeisterin davon aus, dass dem geplanten Start des Festes am 2. April nichts im Wege steht – auch wenn dann die aktuellen Übergangsregeln auslaufen und eine ganz neue Verordnung gelten könnte.

————————-

Mehr Themen aus Erfurt:

————————-

Geplant ist, das Fest komplett ohne Auflagen durchzuführen. „Sicherlich werden wir dort, wo es größere Menschenmengen gibt, darum bitten die Abstandsregeln einzuhalten“, sagte die kommissarische Gesundheitsamtsleiterin Winnie Melzer. „Wir werden auch nochmal darüber sprechen, dass aktiv darauf hingewiesen und empfohlen wird, die Maske zu tragen, wo es eben eng wird.“ Darüber hinaus solle es aber keine Einschränkungen geben, so Melzer weiter.

Der Erfurter Altstadtfrühling ist vom 2. Bis zum 18. April geplant. (bp)