Erfurt: „An Schlaf kaum zu denken“ – so will die Stadt nachts für Ruhe sorgen

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Erfurt ist die Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen. Sie ist mit 214.000 Einwohnern die größte Stadt des Bundeslandes. Erfurt wurde im Zusammenhang mit der Errichtung des Bistums im Jahr 742 erstmals urkundlich erwähnt.

Beschreibung anzeigen

Erfurt. Es ist nicht das erste Mal, dass in Erfurt hitzig über das Thema Nachtruhe diskutiert wird.

Jetzt will sich die Stadt allerdings aktiv um das Problem kümmern und wendet sich direkt an die Betroffenen in Erfurt.

Erfurt: Ärger um Nachtlärm wird zum Dauerthema

Regelmäßig kommt es zu Spannungen zwischen müden Anwohnern und feierwütigen Jugendlichen. Auslöser ist der nächtliche Lärm in den Grünanlagen und Parks.

Nun will die Stadt der wortwörtlichen Unruhe ein Ende setzten. „Viele Anwohnerinnen und Anwohner beschweren sich über Partylärm, der so laut war, dass an Schlaf kaum zu denken war“, erklärt ein Sprecher der Stadt. Damit aber weder die genervten Anwohner auf ihren Schlaf, noch die Jugendlichen auf ihre Freizeit verzichten müssen, sucht die Landeshauptstadt nach einem Kompromiss.

Bis zum 15. Mai 2022 werden Vorschläge auf einer digitalen Pinnwand gesammelt. Alle Erfurterinnen und Erfurter sind – unabhängig vom Alter – eingeladen, sich einzubringen, teilt die Stadt mit.

Erfurt: Stadt sucht nach einem Kompromiss

„Der Beteiligungsprozess ist ein Versuch, eine gemeinsame Lösung zu entwickeln. Im besten Fall sind mit der dadurch entwickelten Art und Weise des Umgangs alle einverstanden und sehen ihre Bedürfnisse nach der gesetzlich festgeschriebenen Nachtruhe, aber auch nach Treffpunkten im öffentlichen Raum erfüllt. Essentiell für den Erfolg ist die proaktive Mitwirkung, zu der jeder Betroffene recht herzlich eingeladen ist“, heißt es.

----------------------------

Mehr zu dem Thema:

Krämerbrücke Erfurt: Dauerhafter Partylärm – Anwohner gehen drastischen Schritt

Erfurter von Partylärm genervt – jetzt kommen die Grünen DAMIT um die Ecke!

Zoff um Partylärm in Parks – doch DIESES Vorhaben ist gescheitert

----------------------------

Im Juni ist eine öffentliche Veranstaltung geplant, wo alle Ideen zur Diskussion gestellt werden. (neb)