Veröffentlicht inErfurt

Erfurt: Kuriose Szenen auf dem Fischmarkt – SIE kehren zurück

Erfurt: Kuriose Szenen auf dem Fischmarkt – SIE kehren zurück

© picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Martin Schutt

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Erfurt ist die Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen. Sie ist mit 214.000 Einwohnern die größte Stadt des Bundeslandes. Erfurt wurde im Zusammenhang mit der Errichtung des Bistums im Jahr 742 erstmals urkundlich erwähnt.

Erfurt. 

Aufsehen in Erfurt!

Dort machen sich auf dem Fischmarkt ungewöhnliche Gäste breit. Jetzt ist sogar der Bürgermeister von Erfurt aufmerksam geworden.

Erfurt: Kurioser Anblick auf dem Fischmarkt

Auf dem Fischmarkt in Erfurt tut sich was! Zwischen den Bürgerhäusern und der Standfigur in der Mitte des Platzes bietet sich ein kurioser Anblick.

Denn laut MDR haben sich Klimaaktivisten auf dem Platz ausgebreitet. Bereits im vergangenen Jahr haben „Fridays For Future“-Anhänger das sogenannte Klimacamp errichtet. Damals sorgte die Protestaktion für großes Aufsehen.

————————

Das ist die Stadt Erfurt:

  • wurde 724 erstmals urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Thüringen, mit 214.000 Einwohnern auch die größte Stadt
  • Sehenswürdigkeiten: Krämerbrücke und Erfurter Dom
  • Oberbürgermeister ist Andreas Bausewein (SPD)

————————

Unter dem Motto „Erfurt verschläft den Klimawandel“ campieren die Demonstranten noch bis Ende April vor dem Rathaus und wollen auf ihr Anliegen aufmerksam machen.

Oberbürgermeister Andreas Bausewein habe sich bereits vor einigen Wochen mit den Aktivisten getroffen. Laut MDR wolle der Politiker jedoch an seinem Kurs festhalten. Schließlich will Erfurt in den kommenden zwei Jahren rund acht Millionen Euro in neue Fahrradwege investieren.

Erfurt: DAS fordern die Klimaaktivisten

Für die Anhänger von „Fridays For Future“ ist das allerdings nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.

————————

Mehr aus Erfurt:

————————

Sie fordern, dass Erfurt bis 2035 klimaneutral wird. Dazu müsse die Stadt seine Neubauten reduzieren und mehr Platz für Grünflächen schaffen. Ganz oben auf der Liste der Demonstranten steht darüber hinaus die Schließung des Flughafens Erfurt-Weimar. (neb)