Janin Ullmann bei „Let's Dance“: Auf DIESES Geständnis haben ihre Fans lange gewartet – „Fallen lassen“

RTL: So fing beim Sender alles an

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Beschreibung anzeigen

Der Countdown läuft. In Kürze startet das diesjährige „Let’s Dance“-Finale. Thüringerin Janin Ullmann hat sich nicht nur in die Herzen der Zuschauer getanzt – sie schaffte es auch jede Woche die knallharte Jury zu begeistern.

Doch für Janin Ullmann ging es bei „Let’s Dance“ um so viel mehr als nur ums Tanzen.

DAS hat Janin Ullmann bei „Let's Dance“ gelernt

Die Moderatorin und Schauspielerin hat gelernt loszulassen. Janin Ullmann trauerte lange ihrem Ex-Ehemann Kostja nach.

2018 reichten die beiden Stars ihre Scheidung ein – trotzdem behielt der Schauspieler einen festen Platz in Janins Herzen.

-------------------

Die Tänze von Janin Ullmann und Zsolt Sándor Cseke:

  • Jurytanz: Cha Cha Cha zu „Habia Cavour" von La Maxima 79
  • Lieblingstanz: Contemporary zu „Stone Cold" von Demi Lovato
  • Freestyle mit dem Thema Burlesque zu „Express" und „Show me how you Burlesque" von Christina Aguilera und „Welcome to Burlesque" von Cher

-------------------

Nach dem Beziehungs-Aus war ihr Selbstwertgefühl gebrochen, erzählt die Thüringerin der Bild-Zeitung. Mithilfe einer Therapie kämpfte sie sich zurück.

Janin Ullmann bei „Let's Dance

Bei „Let’s Dance“ konnte die 40-jährige Dancing Queen all ihren Schmerz verarbeiten. „Da muss man sich fallen lassen. Seine Seele öffnen“, so Janin gegenüber der Bild. „Ich wollte es versuchen und es ist mir gelungen.“

-------------------

Das könnte dich auch interessieren:

-------------------

Das Kämpfen hat sich für die Thüringerin gleich doppelt gelohnt: Sie steht gemeinsam mit Mathias Mester und René Casselly im Finale von Let’s Dance! Und zur Feier des Tages kann Janin Ullmann endlich sagen: „Ich bin zum ersten Mal im Leben ganz nah bei mir und wieder offen für Neues – auch für die Liebe.“ (mbe)