Erfurt: Fünf Personen mit Waffen und Tarnkleidung unterwegs – das steckt dahinter

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Beschreibung anzeigen

Erfurt. Was für ein Schock muss das für die Dame in Erfurt gewesen sein?

Am Samstagnachmittag sah sie im Bereich der Straße „Am Wasserturm“ fünf Personen, die offenbar Waffen bei sich trugen und dazu Tarnkleidung anhatten. Sie befanden sich auf dem Gelände einer ehemaligen Schule. Voller Panik rief sie die Polizei in Erfurt an.

Erfurt: Fünf Personen mit Waffen und Tarnkleidung gesichtet

Das war um etwa 13 Uhr, berichtet Polizei. Sofort rückten Beamten des Inspektionsdienstes Süd aus, um der Sache auf den Grund zu gehen. Der betroffene Bereich um die Schule wurde abgesperrt.

------------------

Das ist die Stadt Erfurt:

  • wurde 742 erstmals urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Thüringen, mit 214.000 Einwohnern auch die größte Stadt
  • Sehenswürdigkeiten: Krämerbrücke und Erfurter Dom
  • Oberbürgermeister ist Andreas Bausewein (SPD)

------------------

Nach kurzer Suche konnten die Einsatzkräfte fünf Personen etwa 300 Meter von dem Gelände entfernt stellen. Sie hatten sich in einem Gebüsch versteckt. Es handelte sich um eine junge Frau (19) sowie vier junge Männer (15-25). Sie alle kommen aus Erfurt, schreibt die Polizei.

Polizei in Erfurt findet mehrere Waffen mit Munition

In umliegenden Gebüschen fanden die Polizisten noch einige Rucksäcke, Holstergürtel und drei Kurz- sowie zwei Langwaffen mit reichlich Munition. An ihnen waren auch verbotene Laserzielgeräte und Taschenlampen angebracht. Daneben waren einige in Tarnfarben lackiert. Es handelte sich dabei um Luftdruckwaffen, die allerdings waffenscheinpflichtig waren.

--------------------------

Mehr Themen aus Erfurt:

Neu! So kannst du die Stadt mal ganz anders erkunden

Bluttat am Anger! Angeklagter schweigt – aber seine Verlobte spricht: „Er ist kein Killer!“

Mit Straßenbahn kollidiert! Verfolgungsfahrt nimmt jähes Ende

--------------------------

Die Einsatzkräfte beschlagnahmten die Waffen und übergaben die drei Minderjährigen der Gruppe an ihre Eltern.