Erfurt: Neuerung auf dem Petersberg! SIE begrüßt ab sofort die Besucher

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Erfurt ist die Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen. Sie ist mit 214.000 Einwohnern die größte Stadt des Bundeslandes. Erfurt wurde im Zusammenhang mit der Errichtung des Bistums im Jahr 742 erstmals urkundlich erwähnt.

Beschreibung anzeigen

Erfurt. Neuerung in Erfurt! Auf dem Petersberg können sich vor allem die kleinen Besucher freuen, denn sie werden ab sofort von einer besonderen Figur begrüßt.

Hier erfährst du, um wen es sich bei dem Neuzugang auf dem Petersberg in Erfurt handelt.

Erfurt: DIESE Kika-Figur begrüßt die kleinen und großen Besucher

Kika-Fans aufgepasst! Ab Samstag (2. Juli) begrüßt eine neue Figur die kleinen und großen Besucher auf dem Petersberg. Die Fledermaus „Fidi“ sitzt von nun an unweit vom Besucherzentrum auf einem steinernen Lüftungsschacht auf dem Plateau der Zitadelle, so die Stadt Erfurt.

---------------------------------

Das ist der Petersberg:

  • etwa 231 Meter hoch gelegene Erhebung im Zentrum Erfurts
  • Gelände eines früheren Benediktiner-Klosters, das auch als Unterkunft für deutsche Kaiser und Könige diente
  • wurde Mitte des 17. Jahrhunderts zu einer Stadtfestung, der Zitadelle Petersberg, ausgebaut
  • die Zitadelle, eine weitgehend erhaltene barocke Stadtfestung, ist sternenförmig angelegt
  • seit 1990 wird die Anlage aufwendig saniert
  • für die Bundesgartenschau (Buga) 2021 soll das Gelände umgebaut sein

---------------------------------

Vor drei Jahren wurde die kleine Fledermaus Bestandteil der Sendung „Kika-Baumhaus“, die die Kleinen täglich vor dem Sandmann unterhält. Oberbürgermeister Andreas Bausewein, Kika-Programmgeschäftsführerin Dr. Astrid Plenk und „Baumhaus“-Moderator Matondo Castlo enthüllten „Fidi“ jetzt auf dem Petersberg. Künstler Frank Meyer übernahm die künstlerische Gestaltung der Figur.

-----------------------------------

Weitere News aus Erfurt:

-----------------------------------

Insgesamt stehen 17 Kika-Figuren in Erfurt, die das Stadtbild prägen. Ursprünglich entstand die Idee, Kika-Figuren wie „Fidi“ in der Stadt aufzustellen, im Jahr 2007 – anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Kinderkanals.

Um die Charaktere in Erfurt platzieren zu können, sind Spenden notwendig. Da der Sender Kika in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag feiert, spendete der Kinderkanal von ARD und ZDF nun selbst eine Figur. Am 2. Juli findet das Petersbergfest statt, auf dem die Kinder „Fidi“ bereits bestaunen können. (lb)