Veröffentlicht inErfurt

Erfurt: Endlich! Auf diese Neuerung haben in der Stadt viele gewartet

Erfurt: Endlich! Auf diese Neuerung haben in der Stadt viele gewartet

© picture alliance / imageBROKER | Karl F. Schöfmann

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Erfurt ist die Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen. Sie ist mit 214.000 Einwohnern die größte Stadt des Bundeslandes. Erfurt wurde im Zusammenhang mit der Errichtung des Bistums im Jahr 742 erstmals urkundlich erwähnt.

Erfurt. 

Das Warten hat ein Ende! Bald gibt es eine Neuerung in Erfurt, über die sich viele Menschen freuen werden.

Hier erfährst du, was im Laufe des nächsten Jahres in Erfurt endlich fertiggestellt wird.

Erfurt bekommt endlich seinen Fernbusbahnhof

Die Freude ist bei den Pendlern besonders groß: Erfurt darf sich künftig über einen Fernbusbahnhof freuen, der am Schmidtstedter Knoten gebaut werden soll. Doch die Einwohner müssen sich noch etwas gedulden: Dort, wo der Busbahnhof entstehen soll, ist gerade noch eine Baustelle aufgrund der Arbeiten am Promenadendeck, welche allerdings zum Ende des Jahres beendet sein sollen, so die „Thüringer Allgemeine“.

———————————-

Das ist die Stadt Erfurt:

  • wurde 742 erstmals urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Thüringen
  • mit 214.000 Einwohnern auch die größte Stadt (Stand Dezember 2021)
  • hat die älteste Universität Deutschlands (gegründet im Jahr 1379)
  • Sehenswürdigkeiten: Krämerbrücke, der Erfurter Dom und die Severikirche
  • Oberbürgermeister ist Andreas Bausewein (SPD)

———————————-

Fernbusse sollen dann auf der Fläche zwischen der Stauffenbergallee und der westlichen Tunnelröhre an drei Bussteigen halten. Toiletten wird es am geplanten Busbahnhof voraussichtlich nicht geben, der Hauptbahnhof ist durch einen kurzen Weg zu erreichen, so die „Thüringer Allgemeine“.

—————————–

Weitere News aus Erfurt:

—————————–

Nach umfangreichen Überlegungen, wo der Fernbusbahnhof errichtet werden kann, gibt es nun also endlich eine Lösung. Im Vorhinein wurden unter anderem der Regionalbusbahnhof, die Südseite des Hauptbahnhofs, der Taxistand an der Kurt-Schumacher-Straße, das Spielbergtor, der Flughafen und die Thüringenhalle als mögliche Standorte geprüft, jedoch abgelehnt.

>>> Weitere Informationen zu diesem Thema erhältst du bei der „Thüringer Allgemeinen“. (lb)