Veröffentlicht inErfurt

Erfurt: Tag der Deutschen Einheit 2022 wirft seine Schatten voraus! Krass, was hier los sein wird

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Anfang Oktober ist mächtig was los in Erfurt! Aus ganz Deutschland werden Gäste in der Landeshauptstadt erwartet. Die Stadt rechnet mit bis zu 120.000 Besuchern aus nah und fern.

Der Grund: Die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit finden in diesem Jahr in Erfurt statt. Gefeiert wird in der ganzen Innenstadt. Hier erfährst du alles, was zu der Feier wissen solltest.

Erfurt feiert den Tag der Deutschen Einheit

Jedes Jahr gibt es in Deutschland eine offizielle Feier zum Tag der Deutschen Einheit – und die findet immer in dem Bundesland statt, das zu diesem Zeitpunkt den Bundesratspräsidenten stellt. 2022 ist Thüringen an der Reihe und dafür wird in der Innenstadt von Erfurt mächtig was geboten. Alle Veranstaltungsangebote sind dabei komplett für lau.

Vom Hauptbahnhof bis zum Petersberg gibt es zwischen dem 1. und dem 3. Oktober so gut wie überall etwas zu entdecken. Auf 16 Bühnen präsentieren sich die jeweiligen Bundesländer, zahlreiche Künstler sorgen für Unterhaltung. Die Bühnen stehen dabei natürlich an zentralen Plätzen in der Stadt: Unter anderem am Anger, am Domplatz, am Fischmarkt, am Hirschgarten, am Petersberg, an der Rathausbrücke und am Rathausparkplatz, am Wenigemarkt sowie am Willi-Brand-Platz. Daneben soll es auch immer wieder so genannte „Pop-Up“-Bühnen geben, auf denen dann spontan Künstler aus ganz Deutschland auftreten (ähnlich wie beim „fête de la musique“).

Erfurt
Ein Herz, gebildet aus der Jahreszahl 22, symbolisiert die Thüringer Bundesratspräsidentschaft und den Tag der Deutschen Einheit vor dem Mariendom und der Severikirche. Am ersten Oktoberwochenende richtet der Freistaat Thüringen in seiner Landeshauptstadt Erfurt die zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit aus. Foto: picture alliance/dpa | Martin Schutt

Auch Erfurt präsentiert sich mit Angeboten

Am Samstag und Sonntag wird es in der Innenstadt ab 18.30 Uhr dann besonders atmosphärisch. In einer „blauen Stunde“ wird die historische Altstadt in ein eindrucksvolles Licht getaucht. Am Dom, an der Staatskanzlei, am Rathaus, am Anger und der Defensionskaserne auf dem Petersberg wird es spezielle Projektionen geben.

Auch die Stadt Erfurt präsentiert sich am ersten Oktoberwochenende mit Angeboten. So wird es auf der Rathausbrücke zum Beispiel eine „Erfurt-Meile“ geben, auf der sich Handwerker und lokale Erzeuger mit ihren Angeboten präsentieren. Außerdem sollen an allen drei Tagen kostenlose Stadtführungen für Touristen angeboten werden. Alle Museen in der Stadt haben während der Feierlichkeiten kostenlos geöffnet.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Einschränkungen in der Innenstadt

Du merkst: Wohin du auch in den Innenstadt gehst, wird es was zu entdecken geben. Bei so viel Trubel wundert es nicht, dass sich auch Anwohner auf einige Einschränkungen gefasst machen müssen. So darf das gesamte Veranstaltungsgelände (siehe Foto) während der Veranstaltungszeiten (täglich zwischen 10 und 23 Uhr) nicht von Autos und anderen Fahrzeugen befahren werden.

Erfurt
In der Innenstadt musst du während der Festlichkeiten mit Einschränkungen rechnen. Foto: https://www.tag-der-deutschen-einheit.de

Daneben gibt es am 3. Oktober ab 6 Uhr morgens einen speziellen Sicherheitsbereich (lila), den du dann auch als Fußgänger nur mit spezieller Erlaubnis betreten darfst. Eine solche bekommen selbstverständlich dort lebende Anwohner, sie müssen sich davor aber akkreditieren. Das geht über ein spezielles Formular (das findest du hier. Du musst aber bis ganz nach unten scrollen).

Am Hermannsplatz und in der Holzheienstraße wird es am 3. Oktober ein komplettes Parkverbot geben. Wenn du dort mit deinem Auto stehst, solltest du davor besser umparken, wenn du nicht willst, dass dein Wagen abgeschleppt wird.

Höhepunkt der Veranstaltung wird im Fernsehen übertragen

Höhepunkt des verlängerten Wochenendes wird der Festakt am 3. Oktober sein. Dieser startet mit einem Gottesdienst, der live vom ZDF übertragen wird. Die anschließende Zeremonie wird im Ersten (MDR) zu sehen sein.

Mehr Infos zum Bühnenprogramm und den Feierlichkeiten an sich, findest du auf der Homepage zum Tag der Deutschen Einheit. Hier geht’s weiter>>>

Über die Angebote der Stadt Erfurt, kannst du dich hier informieren>>>