Veröffentlicht inErfurt

Erfurt: Mercedes-Fahrer flüchtet vor Kontrolle – es endet übel für einen Polizisten

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

Wichtige Tipps findest du im Video.

Unmögliche Szenen bei einer Polizeikontrolle in Erfurt!

Ein Mercedes-Fahrer hatte so gar keine Lust, in Erfurt kontrolliert zu werden. Er gab Gas und raste davon – ohne Rücksicht auf Verluste.

Erfurt: Mercedes-Fahrer will Kontrolle entfliehen – unfassbar, was er macht

Die Kontrolle sollte am Freitagnachmittag in der Eugen-Richter-Straße auf Höhe des Stöberhauses stattfinden. Die Polizei wollte den Mercedes-Fahrer stoppen, weil der zu schnell unterwegs war.

Erst schien es, als würde der Autofahrer der Polizei Folge leisten. Er bremste ab und fuhr Richtung Kontrollstelle. Doch dann überlegte er es sich offenbar anders.


Mehr News aus Erfurt:


Plötzlich gab er Gas und fuhr so knapp an einem Polizisten vorbei, dass er den Beamten am Arm streifte und verletzte. Die Polizei fahndete sofort nach ihm. Doch alle Mühe war vergebens. Der Autofahrer konnte entwischen. Ermittelt wird jetzt unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung.