Veröffentlicht inErfurt

Erfurt: Fataler Irrtum! Mann klaut Flasche – dann nimmt das Disko-Drama seinen Lauf

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Disko-Drama in Erfurt!

Ein 25-Jähriger war in der Nacht zu Dienstag (20. September) in einer Erfurter Disko feiern. Dabei griff er über den Tresen und klaute eine Flasche. Doch das sollte er schnell bereuen.

Erfurt: Fatale Verwechslung in Disko – mehrere Verletzte

Der 25-Jährige hatte in der Nacht zu Dienstag zunächst geglaubt eine volle Flasche Alkohol geklaut zu haben, wie die Polizei Erfurt mitteilte. Der junge Mann nahm einen kräftigen Schluck – und gab die vermeintliche Flasche Kräuterlikör auf der Tanzfläche weiter.


Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

Insgesamt vier weitere Männer im Alter von 19 bis 25 Jahren tranken aus der Flasche. Ein fataler Fehler: Denn der 25-Jährige hatte keinen Schnaps geklaut, sondern Reinigungsmittel.

Erfurt Bar Flaschen
Ein 25-Jähriger wollte in einer Erfurter Disko eigentlich eine Flasche Alkohol klauen – doch dann nahm das Drama seinen Lauf. (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Büttner

Disko-Nacht endet für fünf Erfurter schmerzhaft

Durch das Reinigungsmittel verätzten sich alle fünf Männer den Mund und Rachen. Gleich mehrere Krankenwagen mussten ausrücken, um die Verletzten zu behandeln.


Mehr aus Erfurt:


Gegen den 25-Jährigen wird jetzt wegen Diebstahls und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.