Veröffentlicht inErfurt

Erfurterin gibt Sex-Tipps im „Wildrausch“ – mit Wiesen-Viagra zur Ekstase

Die Ratschläge dieser Erfurterin heizen ordentlich ein: Denn wenn deine Libido aktuell schläft, solltest du DIESE Tipps unbedingt kennen!

© picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Exotische Pflanzen, tropische Palmen - Du errätst nie, wo wir hier sind

Um Tausende Pflanzen aus der ganzen Welt zu bestaunen, musst du keine Weltreise machen. Der Bus tut es auch. In der Gruga in Ruttenscheid zeigt sich Essen von seiner exotischen Seiten.

Dieses Zaubermittel der Erfurter „Survival Siglinde“ soll das Blut ordentlich in Wallung bringen!

Um was es dabei geht, kannst du hier nachlesen.

Erfurt: Liebes-Tipps für die Libido

Diese schlüpfrigen Ratschläge der Erfurter Instagram-Sternchens versprechen frischen Wind für die Libido. Was die Expertin für essbare Wildpflanzen jetzt gegen eingeschlafene Lust empfiehlt, ist wirklich skurril! Gegenüber der Bild-Zeitung verriet sie nun ihre heißen Liebes-Tipps.

+++ Erfurt in Ekstase! DIESER Mega-Star will dem Petersberg einheizen +++

„Der Wald ist wie Viagra“, verspricht Wildkräuter-Fee Christine im Gespräch mit der Bild. Dort gebe es nämlich DIE Wunderwaffe, mit der das Liebesfeuer entfacht werden könne – Brennnesseln! Ein Witz? Nicht für Christine: Denn die legt das brennende Wundermittel jedem wärmstens ans Herz, dessen Lust quasi auf Eis liegt.

Brennnesselfeld entfacht Ekstase

Wie genau das funktionieren soll, beschreibt „Survival-Sieglinde“ gegenüber der Bild so: „Die Samen sind das größte heimische Aphrodisiakum und wird sogar Wiesen-Viagra genannt. Man kann sich mit den Pflanzen auch quasi wie Mönche geißeln. Das Auspeitschen tut weh und wirkt sehr anregend“.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Wer seine Lust steigern will, sollte also schleunigst das nächste Brennnesselfeld aufsuchen! Wer es lieber gemütlicher angehen möchte: Auch Frauenmantel, Johanniskraut und Beifuß im Weihnachtsbraten sollen aphrodisierend wirken. Nicht die einzigen Tipps der Wildpflanzen-Expertin: Mehr als 51.000 Fans freuen sich regelmäßig über ihre Kurz-Clips rund um das Thema Wildpflanzen.


Mehr News:


Denn die haben es in sich – in charmantem Thüringer Dialekt gibt die Erfurterin nicht nur ihre Liebes-Tipps preis. Wer davon noch nicht genug hat: Auf ihrer Instagram-Seite „wildrausch“ bietet sie neben ihren humorvollen Videos auch Events, Coachings und Führungen für alle Kräuter-Fans an.