Veröffentlicht inErfurt

Erfurt: Explosiver Fund im hohen Gras! Sofort ist die Polizei zur Stelle

Explosiver Fund in Erfurt! Polizei und Ordnungsamt mussten nach der Entdeckung einen Feldweg sperren. Alle Infos, hier.

© imago images/Justin Brosch

Was du über die Stadt Erfurt wissen solltest

In diesem Video stellen wir dir die thüringische Hauptstadt vor.

Explosiver Fund in Erfurt!

Im hohen Gras ist am Mittwochvormittag (10. Januar) eine Entdeckung gemacht worden, die die Polizei Erfurt auf den Plan gerufen hat.

Erfurt: Feldweg weiträumig gesperrt

Wie die Polizei sagt, mussten sie und das Ordnungsamt einen Feldweg zwischen Töttelstedt und Schaderode weiträumig sperren. Der Grund: Im hohen Gras fand man Kriegsmunition.

+++ Erfurt: Rollt der pinke „Shopping Queen“-Bus bald durch die Domstadt? DARAN könnte es scheitern +++

Der Kampfmittelräumdienst rückte außerdem an und entschied sich dafür die Granate zu sprengen. Anschließend bargen sie die Kriegsmunitions-Reste. Für Anwohner bestand durch den Fund zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr.


Mehr News:


Auch spannend: Ein Erfurter musste am Bank-Automaten ein böses Erwachen durchleben. Nur einen kurzen Moment passte er nicht auf, doch das kostete ihn ordentlich Geld. Die ganze Geschichte liest du hier.