Veröffentlicht inErfurt

Erfurt: Verkehrschaos zu Karneval! Die Konsequenzen für die Puffbohnen sind drastisch

An Karneval wird es voll in Erfurt! Die Straßen werden voll. Kommen da noch Busse und Bahnen durch die Stadt? Hier erfährst du alles was wissen musst.

© IMAGO / Steve Bauerschmidt; IMAGO / Karina Hessland

Noch kein Karnevals-Kostüm? So schnell kannst du dir eins selber basteln

Du hast noch kein Karnevals-Kostüm? Wir zeigen dir wie du dir schnell und günstig eins selber machen kannst.

Karneval steht vor der Tür! In Erfurt wird, wie in vielen anderen Teilen der Bundesrepublik, ordentlich gefeiert.

Für den Straßenverkehr sowie für die öffentlichen Verkehrsmittel in Erfurt ergeben sich dadurch heftige Einschränkungen.

Erfurt: Zwischen Narren und der Stadtbahn

Jedes Jahr heißt es im Frühjahr: Helau, Ahoi, Alaaf oder in Erfurt auch mal: Heijo. Allerhand Narrenrufe erklingen in Deutschland und versetzen Menschen im ganzen Land in Feierlaune. Ein Wochenende im Ausnahmezustand. Zu einem solchen wird es in Erfurt anscheinend auch im Verkehr kommen.

Die Stadtwerke Erfurt haben zumindest einen Schlachtplan für das Karnevalswochenende entwickelt und geben einen Überblick, wo du mit Ausfällen oder Verspätungen rechnen musst. Am Samstag (10. Februar) geht es los mit dem Rathaussturm, wo es zwischen 10.00 und 12.00 Uhr zu Einschränkungen kommen kann. Vor allem der Stadtbahnverkehr sei betroffen, berichten die Stadtwerke.

Piek am Sonntag?

Am Samstag sollen im betroffenen Zeitraum zwischen dem Domplatz und dem Anger keine Bahnen mehr fahren. „Die Stadtbahn-Linien 2, 3 und 6 sind zeitweise im operativen Umleitungsverkehr unterwegs“, erklärt der Betreiber. Reisende und Pendler können sich per EVAG-App, Twitter oder auch über Laufschriften an den Haltestellen und Durchsagen in den Fahrzeugen auf dem Laufenden halten. Dort wirst du über kurzfristige Umleitungen informiert.

Der Karnevalsumzug findet am Sonntag (11. Februar) in Erfurt statt. Deswegen kommt es von 11.00 bis etwa 20.00 Uhr zu Veränderungen der Linienführung im öffentlichen Personennahverkehr. Trotzdem fährt die Stadtbahn-Linie 1 zwischen dem Europaplatz und Lutherkirche/Stadtwerke über Rieth im 7,5-Minuten-Takt. Auch die Linie 2 wird zwischen dem P+R-Platz Messe und der Ersatzhaltestelle Lange Brücke fahren. Die Linien 2 und 6 sind zwischen Steigerstraße und Wiesenhügel unterwegs.

Weitere Bahnen sind im Einsatz

Vom Urbicher Kreuz bis zur Thüringenhalle werden die Schienen ebenfalls befahren, und zwar von den Linien 1 und 3. Die Stadtbahn-Linie 4 bringt die Passagiere zwischen Bindersleben/Hauptfriedhof und der Ersatzhaltestelle Lange Brücke zu ihrem Ziel, während weiterhin zwischen Ringelberg und dem Krämpfertor Pendelverkehr besteht. Linie 5 fährt vom Zoopark bis zur Lutherkirche/Stadtwerke.


Mehr News:


Schienenersatzverkehr werde für die Bahn-Linien 3 und 6 zwischen der Ersatzhaltestelle Berliner Straße und Ersatzhaltestelle Blumenstraße eingerichtet, heißt von den Stadtwerken Erfurt. An letzterer fährt auch die Bus-Linie 90 ab. Außerdem wird eine weitere Bus-Linie umgeleitet. Lies dazu mehr beim Betreiber.

I