Veröffentlicht inErfurt

Clueso in Erfurt mit irrem Geständnis! Fans sind komplett baff

Clueso sorgte bei seinem Konzert in Erfurt mit einem irren Geständnis für ein Beben. Was er zu sagen hatte, liest du hier.

clueso
u00a9 Redaktion / Vanessa Schubert

Clueso: das ist die Karriere des Sängers

Clueso begeistert mit seinen Songs Millionen Deutsche. Wir zeigen dir seine Karriere. Mit bürgerlichem Namen heißt Clueso Thomas Hübner.

Wenn sich das Erfurter Pop-Idol in seiner Heimatstadt die Ehre gibt, ist die Luft in der Landeshauptstadt wie elektrisiert. Cluesos Konzerte auf dem Domplatz genießen zurecht einen legendären Status – und die Kulisse vor St. Severi und dem Dom spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle.

Wie auch in den Jahren zuvor lieferte das Konzert in Erfurt auf dem Domplatz wieder einen Ausnahmezustand. Dabei sorgte Clueso nicht nur mit einer absoluten Weltpremiere für Furore (mehr dazu später auf Thüringen24) – er machte mit einem irren Geständnis auch alle Anwesenden baff. Was er genau gesagt hat, liest du hier.

Clueso mit krassem Geständnis in Erfurt

Dass der Erfurter Pop-Export Nummer eins dabei nach über 20 Jahren Karriere noch seine Fans überraschen kann, naja… überrascht. Man würde meinen, dass man irgendwann fast alle Geschichten über die Puffbohne gehört hat. Aber offenbar gefehlt. Denn am Samstag (6. Juli) teilte er in seiner gewohnt relaxten Moderation einen Fakt über sich, den viele sicher noch nicht gewusst haben.

+++ Clueso in Erfurt: DIESE Ankündigung sorgt für den absoluten Gänsehaut-Moment +++

„Hattet ihr als Kind auch ein Mutti-Heft?“, fragte der 44-Jährige in die Menge. „Bei mir stand immer drin: Setzt sich lautstark für seine Mitschüler ein.“ Na, das passt ja ins Bild für den Sänger mit dem Schwiegersohn-Lächeln. Offenbar hatte er es auch damals nicht sonderlich schwer, Freundschaften zu schließen. Gleich im nächsten Satz kommt Clueso aber mit einem Hammer Geständnis daher:

Clueso wird ehrlich

„Übrigens“, sagte er, „ich hatte früher eine 5 in Musik“. Fassungslosigkeit im Publikum. Aber im Prinzip deckt sich das ja auch in die Vita des Self-Made-Künstlers, für den die Schulbank nie das richtige gewesen zu sein schien. Wir erinnern uns: Seine Schulkarriere beendete er mit dem Hauptschulabschluss und warf dann später auch seine Friseur-Ausbildung über den Haufen.


Mehr News:


Dass man aber auch ohne schulisches Musik-Wissen zu einem der größten deutschen Songschreiber werden kann – das hat Clueso in seiner Karriere schon zu Genüge bewiesen.