Veröffentlicht inJena

Von Ast erschlagen: Mann stirbt bei Arbeitsunfall im Saale-Holzland-Kreis

Rettungswagen
Foto: dpa
  • Arbeiter in Wald bei Meusebach von Ast getroffen
  • Mann erliegt noch an Unfallstelle seinen Verletzungen
  • Amt für Arbeitsschutz eingeschaltet

Im Saale-Holzland-Kreis ist am Dienstagmorgen ein Mann bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Der 55-Jährige war in einem Wald bei Meusebach mit Baumfällarbeiten beschäftigt, als er von einem dicken Ast getroffen wurde, der aus großer Höhe von einem Baum fiel.

Ärzte können nicht mehr helfen

Wie die Polizei mitteilte, versuchte ein Notarzt noch, den Mann zu reanimieren, auch ein Rettungshubschrauber war bereits unterwegs. Die Verletzungen waren aber so schwer, dass der 55-Jährige noch am Unfallort starb.

Die beiden Kollegen des tödlich verunglückten Arbeiters wurden von einem Notfallseelsorger betreut. Das Amt für Arbeitsschutz wurde eingeschaltet.