Lkw stürzt in Straßengraben - B7 für Stunden voll gesperrt

Auf der B7 zwischen Bürgel und Jena ist ein Lkw von der Straße angekommen.
Auf der B7 zwischen Bürgel und Jena ist ein Lkw von der Straße angekommen.
Foto: Fabian Peikow
  • Lkw stürzt zwischen Jena und Bürgel um
  • B7 muss für die Bergung bis in die Nacht voll gesperrt werden

Nach einem Lkw-Unfall ist die B7 zwischen Jena und Bürgel derzeit voll gesperrt. Wie die Polizei auf Nachfrage von Thüringen24 mitteilte, ist gegen 14.30 Uhr am Sonntag ein Lastwagen von der Straße abgekommen. In einer Linkskurve ist zunächst der Anhänger auf den Straßenrand geraten, rutschte weg und riss dann die Zugmaschine mit sich. Das ganze Gespann kippte schließlich um und landete im Straßengraben.

Bilder von der Unfallstelle auf der B7:

Für die schwierige Bergung des großen Fahrzeugs muss laut Polizei Spezialtechnik zum Unfallort gebracht werden. Die Beamten gehen davon aus, dass die B7 bis etwa 23 Uhr beidseitig voll gesperrt bleiben wird. Im Stau kam es zu einem weiteren Unfall, ein Auto war auf ein Fahrzeug der Feuerwehr aufgefahren.

Der Fahrer des Lkws wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Carl Zeiss Jena muss Heimniederlage gegen Hertha BSC einstecken

Im Thüringer Medien Cup unterlag der FC Carl Zeiss Jena am Sonntag dem Bundesligisten Hertha BSC Berlin.
Im Thüringer Medien Cup unterlag der FC Carl Zeiss Jena am Sonntag dem Bundesligisten Hertha BSC Berlin.
Foto: Jan-Henrik Wiebe
  • Thüringer Medien Cup: FC Carl Zeiss Jena empfängt Hertha BSC Berlin
  • FCC unterliegt Bundesligisten aus Berlin mit 0:2
Mehr lesen