Veröffentlicht inJena

Fritteuse in der Waschanlage: Mann richtet in Jena hohen Schaden an

Autowaschanlage
Foto: Imago / Jürgen Ritter
  • Mann richtet Schäden in Waschanlage in Jena an
  • 36-Jähriger reinigt seine Fritteuse

Abwasch im ganz großen Stil: Ein 36-Jähriger hat in Jena seine Fritteuse in einer Autowaschanlage gereinigt und dabei erheblichen Sachschaden verursacht. Der Mann soll am Dienstag in der Rudolstädter Straße das Fett in die Anlage geschüttet haben. Wie die Polizei weiter von dem kuriosen Vorfall berichtet, bog er sich dabei auch einige Hochdruckreiniger zurecht, um seine Behältnisse besser reinigen zu können.

Fritteusen-Mann richtete Hunderte Euro Schaden an

Danach machte sich der 36-Jährige auch noch an Lampen der Anlage zu schaffen und steckte vier Hochdruckdüsen ein. Außerdem ließ er seinen Müll einfach in der Wascheinrichtung liegen. Den Sachschaden nach der ungewöhnlichen Reinigungsaktion schätzt die Polizei auf etwa 1800 Euro.