Es kann nur einen geben: Macht's Carl Zeiss oder Rot-Weiß?

Blick in das Ernst-Abbe-Sportfeld: Am Sonntag treffen hier Carl Zeiss Jena und Rot-Weiß Erfurt aufeinander. (Archivfoto)
Blick in das Ernst-Abbe-Sportfeld: Am Sonntag treffen hier Carl Zeiss Jena und Rot-Weiß Erfurt aufeinander. (Archivfoto)
Foto: Imago / Christoph Worsch
  • Umfrage vor Thüringenpokal-Kracher am Sonntag
  • Wer macht's: Rot-Weiß Erfurt oder Carl Zeiss Jena?
  • Abstimmung unten im Text
  • Links zu allen wichtigen Infos rund um den Thüringenpokal

Es ist das Spitzenspiel schlechthin im Thüringenpokal. Wenn am Sonntag der FC Carl Zeiss Jena den FC Rot-Weiß Erfurt zum Achtelfinale empfängt, stehen sich die höchstklassigen Fußball-Teams des Freistaats gegenüber, beide mit berechtigten Ambitionen auf den Titel. Alles deutet daraufhin, dass es ein knappes Spiel wird. So konnte Rot-Weiß das bislang letzte Derby nur sehr knapp für sich entscheiden, in der Tabelle der 3. Liga trennt die beiden Mannschaften gerade mal ein Punkt. Tausende Fans, die am Sonntag ins Ernst-Abbe-Sportfeld kommen, dürfen sich also ab 14.05 Uhr auf einen echten Pokal-Fight freuen.

Rot-Weiß Erfurt oder FCC? Hier abstimmen!

Jetzt seid ihr gefragt. Wem traut ihr den Sieg im Thüringenpokal-Achtelfinale eher zu – RWE oder FCC? Hier könnt ihr abstimmen:

Alles, was ihr zum Thüringenpokal-Wochenende wissen müsst