Veröffentlicht inJena

Unfall auf B88: Jugendlicher schwer am Kopf verletzt

imago79088451h~0b058a77-c712-45c5-a18b-c138e074bf05.jpg
Zwei Maskierte überfielen am Dienstagmorgen eien Goldschmiede in Friedrichshain Foto: imago/Ralph Peters
  • 19-Jähriger bei Unfall im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt schwer verletzt
  • Auto kommt in Kurve von Fahrbahn ab und schleudert gegen Baum
  • Jugendlicher erleidet schwere Kopfverletzungen

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Jena und Rudolstadt ist am Sonntag ein Autofahrer auf der B88 schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Kontrolle auf nasser B88 verloren

Gegen 23 Uhr war ein 19-Jähriger von Etzelbach in Richtung Kirchhasel (Uhlstädt-Kirchhasel/Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) auf der Bundesstraße unterwegs, als er in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Sein Auto fing an zu schleudern, kam von der nassen Fahrbahn ab und prallte schließlich 50 Meter neben der Straße gegen einen Baum.

Baum bricht durch Aufprall

Die Wucht des Aufpralls brach den Baum ab, am Fahrzeug entstand Totalschaden – etwa 8000 Euro. Der Jugendliche selbst zog sich schwere Kopfverletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Schrottwagen musste abtransportiert werden, daher kam es bis etwa 1.30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen auf der B88.