Kurz vor der Grenze: Polizei fängt in Jena gestohlene Transporter ab

In Jena sind vier Transporter gestohlen worden, auf der A4 bei Görlitz stoppte die Polizei zwei davon. (Symbolfoto)
In Jena sind vier Transporter gestohlen worden, auf der A4 bei Görlitz stoppte die Polizei zwei davon. (Symbolfoto)
Foto: Sven Hoppe / dpa
  • Transporter im Wert von 150.000 Euro verschwinden in Jena
  • Polizei stoppt Fahrzeuge auf dem Weg nach Osten
  • Festnahme auf A4

Die Polizei hat zwei in Jena gestohlene Transporter kurz vor der polnischen Grenze abfangen können. Insgesamt waren am Wochenende vier Fahrzeuge im Gesamtwert von 150.000 Euro aus einem Autohaus in der Stadtrodaer Straße verschwunden, zwei der Transporter sind bislang noch verschwunden.

Polizei stoppt Transporter aus Jena auf A4

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatten Mitarbeiter den Diebstahl am frühen Montagmorgen bemerkt. Am Dienstag fielen zwei der Fahrzeuge schließlich Beamten auf der Autobahn 4 bei Görlitz auf, obwohl die Diebe bereits andere Kennzeichen angebracht hatten.

Fahrer bei Görlitz festgenommen

Als den Polizisten klar wurde, dass es sich um die gestohlenen Transporter aus Jena handelte, nahmen sie die Fahrer vorläufig fest. Seit Dienstag sitzen die beiden 34-Jährigen erst einmal hinter Gittern.

Jenoptik im Aufwind: Geschäfte laufen besser als erwartet

Jenoptik überzeugt mit guten Zahlen. (Archivfoto)
Jenoptik überzeugt mit guten Zahlen. (Archivfoto)
Foto: dpa
  • Jenoptik legt Geschäftszahlen vor
  • Gewinn und Umsatz steigen deutlich
Mehr lesen