18-Jährige von Gruppe verfolgt und belästigt – Angreifer will Frau mitzerren

Die Polizei sucht nach einem Mann, der eine 18-Jährige in Jena mitten am Tag gewaltsam zu Nahe gekommen sein soll. (Symbolbild)
Die Polizei sucht nach einem Mann, der eine 18-Jährige in Jena mitten am Tag gewaltsam zu Nahe gekommen sein soll. (Symbolbild)
Foto: dpa
  • 18-Jährige in Jena von zehn Männern belästigt
  • Täter will Frau zwingen, mitzukommen
  • Polizei sucht Zeugen

In Jena soll eine Gruppe von zehn Männern, laut Polizeiangaben „arabisch aussehend“, eine 18-Jährige belästigt haben. Als einer der Verdächtigen handgreiflich wurde, setzte sie sich körperlich zur Wehr und ergriff die Flucht. Die Polizei sucht nun nach dem Angreifer.

Übergriff am Salvador-Allende-Platz in Jena

Gegen 16 Uhr hätten die Männer am Sonntag der 18-Jährigen auf dem Salvador-Allende-Platz hinterhergepfiffen und sie dann verfolgt, heißt es von der Polizei. Einer der Männer griff sie schließlich heftig am Handgelenk, zerrte sie herum und forderte sie auf, mitzukommen. Die junge Frau wehrte sich, trat ihm gegen das Schienbein und rannte davon.

Wer hat den Angreifer in Jena gesehen?

Der Polizei beschrieb sie ihren Angreifer wie folgt:

  • Etwa 20-25 Jahre alt
  • 1,65 Meter groß
  • Schlank
  • Arabisches Aussehen
  • Schwarze kurzrasierte Haare
  • Kurzgeschnittener Vollbart
  • Braune Augen

Polizei Jena bittet um Hinweise

Er trug zum Tatzeitpunkt eine lange grün-braune Camouflage-Hose, ein schwarzes T-Shirt und einen Ring an der rechten Hand. Er sprach gebrochen Deutsch. Hinweise nimmt die Polizei Jena unter der Nummer (03641) 81 11 23 entgegen.

Jena mit Negativrekord auf Wohnungsmarkt

Im Vorjahr sind in Thüringen insgesamt 3220 Wohnungen und damit ähnlich viele wie das Jahr zuvor (2016: 3546) fertiggestellt worden. (Symbolfoto)
Im Vorjahr sind in Thüringen insgesamt 3220 Wohnungen und damit ähnlich viele wie das Jahr zuvor (2016: 3546) fertiggestellt worden. (Symbolfoto)
Foto: dpa
  • Im Vorjahr über 3000 neue Wohnungen in Thüringen fertiggestellt
  • Nach Bau-Boom 2016 drastischer Rückgang neuer Wohnräume in Jena
  • Langzeittief mit negativen Folgen für Universitätsstadt?
Mehr lesen