Veröffentlicht inJena

Dreijährige bei Pöbelei verletzt – Wer waren die Fußgänger an der Ampel?

Jena Löbdergraben.JPG
An der Kreuzung Löbdergraben/Saalstraße und Steinweg ist es in Jena zu einem Streit zwischen einem Fußgänger und einem Fahrradfahrer gekommen. Eine Dreijährige wurde dabei verletzt. Foto: Google Maps
  • Fußgänger bringt in Jena Fahradfahrer mit Kind zu Fall
  • Mädchen schlägt mit Kopf auf Boden auf
  • Fußgänger pöbelt Familie an und flüchtet
  • Polizei bittet die Augenzeugen, sich zu melden
  • Am späten Dienstagnachmittag ist es in Jena zu einem Streit zwischen einem Fußgänger und einer Familie gekommen, die mit Fahrrädern unterwegs war. Ein dreijähriges Mädchen wurde dabei verletzt. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall an der Ampel mitbekommen haben.

    Pöbelei an Fußgängerampel in Jena

    Wie die Beamten mitteilten, fuhr der Vater mit seiner dreijährige Tochter auf dem Kindersitz gerade über den Überweg am Löbdergraben/Saalstraße als ihnen aus Richtung Steinweg der Fußgänger entgegen kam. Plötzlich habe der Mann seinen Arm angewinkelt, sodass der Vater samt Rad zu Boden stürzte. Das Mädchen schlug dabei mit dem Kopf auf den Boden auf. In der weiteren Folge hätte der Fußgänger schließlich angefangen die Familie auszuschimpfen.

    Mehrere Zeugen beobachten Streit am Löbdergraben

    Während der Vater den Notruf wählte, ergriff der Unbekannte die Flucht in Richtung Saalstraße. Mehrere Personen sollen laut Angaben der Eltern den Vorfall an der Ampel beobachtet haben. Die Polizei bittet diese Zeugen, oder Personen die den Gesuchten kennen, sich unter der Nummer (03641) 81 11 23 zu melden.

    Wer stand hier zum Tatzeitpunkt an der Kreuzung?

    Der Mann wird wie folgt beschrieben:

    • etwa 1,90 Meter groß
    • von kräftiger Statur
    • mittellange, schwarze Haare, seitlich abrasiert
    • Brillenträger
    • Bekleidet war der Mann mit einer schwarzen Jacke mit einem weißen Emblem auf dem Rücken sowie einer schwarzen Hose.

    Ob das Kind bei seinem Sturz einen Helm trug, geht aus der Mitteilung der Polizei nicht hervor. Jedoch habe sich das Kind Verletzungen zugezogen.