Veröffentlicht inJena

Horror auf Halloween-Party: Maskiertes Trio vergeht sich an Frau

Beweisvideo Handyvideo Video Smartphone
Foto: Imago/Westend61
  • Sexueller Übergriff bei Halloween-Feier in Jena
  • Drei verkleidete Täter vergehen sich an Frau
  • Polizei bittet um Bilder der Feier

Eine Halloween-Feier in Jena hat für eine junge Frau ein schreckliches Ende genommen. Drei Männer haben sich an dem Opfer vergangen, wegen ihrer Maskerade blieben sie dabei unerkannt. Die Polizei hofft, dass andere Gäste der Party nützliches Bildmaterial zur Verfügung stellen können – und es über ein spezielles Upload-Portal hochladen.

Sexueller Übergriff auf Halloween-Party in Jena

Wie die Ermittler am Donnerstag informierten, fand in der Nacht zum Mittwoch (31.Oktober) in der Löbstedter Straße in Jena die private Halloween-Feier in einer WG statt. Etwa 100 Gäste waren laut Polizei anwesend – dem Anlass entsprechend waren die meisten verkleidet. Gegen 1 Uhr nach Mitternacht sei es schließlich zu dem sexuellen Übergriff gekommen.

Maskierte Männer vergehen sich an Frau

Die drei Männer hätten dabei schwarze Overalls und schwarze Gesichtsmasken mit Sehschlitzen getragen. Alle seien etwa 1,80 Meter groß und von schlanker Gestalt. Mehr sei derzeit noch nicht bekannt, heißt es von der Polizei weiter.

Polizei in Jena sucht Handyaufnahmen von Halloween-Party

Die Kriminalpolizei Jena hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die Angaben zu den drei Personen machen können. Gäste der Feier, die Bilder oder Videos aufgenommen haben, werden darüber hinaus gebeten, diese Aufnahmen der Polizei zur Verfügung zu stellen.

Bilder und Videos der Feier in Jena auf Portal hochladen

Unter der Nummer (03641) 81 11 23 nimmt die Polizei Hinweise entgegen. Dort erfahre der Anrufer auch die Zugangsdaten für ein Upload-Portal, über das die Aufnahmen hochgeladen werden können.