Wetter-Achterbahn: So stehen die Chancen auf weiße Weihnachten in Thüringen

Wird es zu Weihnachten Schnee in Thüringen geben? (Archivfoto)
Wird es zu Weihnachten Schnee in Thüringen geben? (Archivfoto)
Foto: imago/Peter Schatz
  • Weihnachten steht vor der Tür
  • Wetter fährt in Thüringen Achterbahn
  • Fällt Schnee zu Weihnachten?

Kann sich Thüringen auf weiße Weihnachten freuen? Wir haben den Deutschen Wetterdienst (DWD) nach der aktuellen Prognose gefragt.

Weiße Weihnachten in Thüringen?

"Es kommt darauf an, was Sie mit Weihnachten meinen", sagte Thomas Hain gegenüber Thüringen24. Damit bezieht sich der DWD-Meteorologe darauf, dass in der Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag ein ziemlich plötzlicher Wetter-Umschwung zu erwarten ist, der dem Fest zwei völlig verschiedene Gesichter gibt.

Bis Weihnachten wird es wärmer

Bis Heiligabend wird es aber erst einmal regelrecht frühlingshaft, zumindest was die Temperaturen betrifft. Jeden Tag bis zu 24. Dezember werde es etwas wärmer, Bis zu 13 oder 14 Grad könnten es in Thüringen maximal werden.

Umfrage zum Weihnachtswetter in Thüringen:

Ungemütlich trotz frühlingshafter Temperaturen

Gemütlich wird es allerdings nicht gerade, sondern windig und regnerisch, kündigte Hain an. In Südthüringen muss sogar mit sehr viel Niederschlag gerechnet werden. Er fällt allerdings nicht als Schnee. Im Gegenteil: Auch das letzte Bisschen in den oberen Lagen taut voraussichtlich in den kommenden Tagen weg.

Kälteeinbruch zu Weihnachten in Thüringen erwartet

In der Weihnachtsnacht ändert sich das Wetter in Thüringen dann wohl grundlegend. Eine kleine Unsicherheit bestehe dazu noch in den Prognosen des Deutschen Wetterdienstes. Aktuell deutet die Vorhersage jedoch darauf hin, dass es deutlich kälter wird. Mehr als vier Grad erwartet der DWD tagsüber nicht, im Bergland hält leichter Dauerfrost Einzug. Nachts geht es auch im Tiefland vielerorts in den Minusbereich.

Theoretisch könnte an den Weihnachstfeiertagen also Schnee fallen. Doch weil die Luftmassen, die dann über Thüringen ziehen, relativ trocken sind, fallen höchstens vereinzelt Flocken. "Und wenn überhaupt", schätzt Wetterexperte Hain, "dann tauen sie tagsüber wieder weg".