Falsche Flugblätter! Nahverkehr bleibt kostenpflichtig

In Jena müssen auch weiter Fahrscheine gelöst werden. (Archivbild)
In Jena müssen auch weiter Fahrscheine gelöst werden. (Archivbild)
Foto: Imago / Imagebroker

Jena. In einem gefälschten Flugblatt in Jena wird versprochen, dass der Nahverkehr der Stadt eine Woche lang kostenlos genutzt werden darf.

Rechtliche Schritte?

Wie die Stadtverwaltung am Samstag mitteilte, gibt es die angepriesene Aktion jedoch nicht. Die Unterschrift des Jenaer Oberbürgermeisters Thomas Nitzsche (FDP) auf dem Flyer sei gefälscht. Es werde geprüft, welche rechtlichen Schritte gegen den Urheber des Papiers möglich seien.

---------------------------

Mehr Themen:

---------------------------

Wie es weiter hieß, hat der Stadtrat keinen Beschluss zur kostenlosen Beförderung in Bussen oder Bahnen der Stadt Jena gefasst.

Es gelten weiterhin die bekannten Beförderungsrichtlinien - und wer keinen Fahrschein hat, ist Schwarzfahrer. (dpa)